Themen

Facebook hat heute ein neues Tool zur Sicherung von kompromittierten Accounts in Betrieb genommen.
Wie im Facebook Blog nachgelesen werden kann, ist der kontinuerliche Kampf gegen Cyber-Kriminelle eine der grossen Herausforderungen, der sich Facebook stellen muss.   Gleichzeitig versucht Facebook mit dieser Massnahme den betroffenen Benutzer zu erklären, wie das Hacking möglich wurde und warum über ihren Account SPAM versendet wurde.

Betroffene Benutzer erhalten beim Login in Facebook eine Warnmeldung und müssen sich verifizieren, um sicherzustellen, dass sie die rechtmässigen Eigentümer der Zugangsdaten sind. Sobald der Benutzer einwandfrei verifiziert werden konnte, wird er aufgefordert, das bestehende Passwort zu wechseln. Anschliessend werden die betroffenen Benutzer auf die Facebook-Security-Page weitergeleitet, wo weitere Tipps zu finden sind.

Autor: Thomas Hutter 1703 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren