Themen

Wer schon immer einmal Videos direkt vom Mobile Phone live übers Internet streamen wollte, sollte sich qik.com genau anschauen. qik.com bietet für diverse Mobile Phones Modelle eine Software, die erlaubt, mit der Kamera aufgezeichnete Video-Bilder direkt ins Internet zu übertragen.

qik_com_screen

Die Videos werden automatisch auf der Website zur späteren Ansicht archiviert.

Beispiel eines kurzen Videos von gestern Abend ab meiner Terrasse bei mir zu Hause:

Jedem registrierten Benutzer wird eine fixe URL zugewiesen, beispielsweise für mein Konto http://qik.com/thomashutter.

Während der Aufzeichnung kann gewählt werden, ob ein Video der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt wird oder ob das Video privater Natur ist und nur im Konto archiviert wird. Die Qualität ist abhängig von der Kamera, die Übertragungsgeschwindigkeit vom zur Verfügung stehenden Netzmodus, bei einer langsamen Verbindung (z.B. GPRS oder EDGE) wird automatisch auf dem Gerät zwischengespeichert.

Nebst dem Titel und einer kurzen Beschreibung können Geo-Tags zum Video hinzugefügt werden. Auf qik.com hochgeladene Videos können kommentiert oder direkt via Facebook oder Twitter mit Freunden geteilt werden. Für die Einbindung eines Live-Kanals auf der eigenen Website stehen entsprechende Widgets zur Verfügung.

Die Software steht für diverse Mobile Phones zur Verfügung, Benutzer des iPhones müssen sich noch ein wenig gedulden, da Videos erst seit kurzem mit dem iPhone aufgenommen werden können.

Autor: Thomas Hutter 1288 Posts
Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
15% Rabatt auf die Tickets der AllFacebook Marketing Conference am 10.11.14 >>> Rabattcode HUTTERAFMC <<< Jetzt profitieren!
Hello. Add your message here.