Themen

Vor einigen Wochen startete Facebook mit dem neuen Widget Center. Im Widget Center können Betreiber von Facebookseiten, aber auch private Benutzer Werbebuttons für ihre Facebookpräsenz verwalten.

Neben dem eigentlichen Funktionen für Privatbenutzer wie “Profilbanner“, “Fotobanner“, sowie den Funktionen für Businessbenutzer (Unternehmen und Fanpages) wie “Teilen“, “Fanfeld“, “Seitenbanner” und “Twitter-Link“, und den Funktionen für Entwickler (Einbezug in Drittwebsites) wie “auf Facebook veröffentlichen“, “Kommentarfeld” und “Livestream” bietet Facebook seit kurzem auch für Privatbenutzer die Funktion “Fanbanner” zur Bewerbung der eigenen Lieblingsfanseites zur Verfügung.

Facebook Widget Fanbanner

Fanbanner in eigene Website/Blog einbinden

In einem ersten Schritt wählt der Benutzer welche Fan-Seite er bei sich integrieren möchte, Schritt zwei ist anschliessend nur gerade das Kopieren des entsprechenden Codes und der letzte Schritt passiert anschliessend ausserhalb von Facebook auf der entsprechenden Website oder im Blog des Benutzers.

Beispiel Fanbanner von “Complecta Agentur für Text und Konzept”

Der Fanbanner ist automatisch auf die 100%-Grösse und Target=”_TOP” eingestellt, diese Werte müssen je nach Bedarf manuell angepasst werden.

Herausforderung

Facebook bietet eine nette Gelegenheit für Facebook Fanseiten auf Drittwebsites und -blogs zu werben, die Herausforderung wird nun darin liegen, die Fans zu motivieren, diesen Banner auf der eigenen Website einzubinden.

Autor: Thomas Hutter 1701 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren