Themen

Wie allfacebook.com berichtete, wurden am Wochenende virale Aktivitäten verzeichnet, in dem Frauen einwortige Statusupdates mit den Farben ihres BH (red, black, nude) veröffentlicht haben. Einige Männer haben daraufhin ebenfalls die Farbe des BH’s ihrer Frau/Freundin aktualisiert, ohne weitere Erklärungen.

Der Grund für die “What Color is your bra?”-Kampagne und der Urheber ist mysteriös. Detroit Free Press meinte, dass die Farb-Update-Kampagne von Frauen in Detroit gestartet wurde, die versucht haben, das Thema Brustkrebs bekannter zu machen. BellyBeyond Blog kam auf den selben Grund und hat nachfolgende Facebook-Nachricht dazu veröffentlicht, welche sie erhalten haben:

Some fun is going on…. just write the color of your bra in your status. Just the color, nothing else. It will be neat to see if this will spread the wings of breast cancer awareness. It will be fun to see how long it takes before people wonder why all the girls have a color in their status… Haha .

Jedenfalls ist keine Spendenaktion in die Kampagne involviert worden, aber es scheint ein Meilenstein in Viral-Marketing zu sein, die Kampagne erreichte innert kurzer Zeit, dass Frauen rund um Brustkrebs und sich selber testen zu lassen sensibilisiert wurden. Die Kampagne hat als weiteren grossen Erfolg zu verzeichnen, dass entsprechende Keywords auf Google zur Zeit die 33. meist gesuchte Suchbegriffe einnehmen, wahrscheinlich werden diese Wörter auch demnächst in Twitter entsprechende Top-Positionen einnehmen.

Karitative und Non-Profit-Organisationen haben in der Vergangenheit bereits Facebook für die Steigerung der Bekanntheit von Sozialen Themen und zur Generierung von Spendengeldern eingesetzt, diese Kampagne zeigt daher schön auf, wie Social Media weltweit für die Bekanntmachung von Themen und um Aktionen auszulösen eingesetzt werden kann. Ebenfalls interessant ist, dass diese Kampagne zum ersten Mal mit wenigen Worten das Instrument Status Updates für die Verbreitung einer Nachricht genutzt hat.

Autor: Thomas Hutter 1703 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren