Facebook: Wie eigene Aktivitäten im Newsfeed und an der Pinnwand unterdrückt werden können

pin it
Share

Die automatische Publikation von Aktivitäten wie Mitteilungen an der Pinnwand von Freunden, Kommentare, das Publizieren von Links, etc. stösst nicht bei allen Facebook-Nutzern auf Freude. Seit der letzten Umstellung der Privatsphäre-Einstellungen können die Newsfeedaktivitäten nicht mehr zentral verwaltet werden. Die nachfolgende Tipps zeigen, wie trotzdem verhindert werden kann, dass Informationen aus dem Newsfeed entfernt werden können.

Bevor ich auf die einzelnen Einstellungen eingehe macht es Sinn, kurz zu erklären, wie Facebook die automatischen Publikationen vor der Umstellung gehandhabt hat. Vor der Umstellung im Dezember konnte in den Privatsphäre-Einstellungen verwaltet werden, was Facebook automatisch publiziert. Seit der Umstellung wurde diese Verwaltung deaktiviert.

Wie blockiere ich Aktivitäten?

Jedesmal, wenn ich einer Gruppe oder einer Seite als Fan beitrete, eine Notiz veröffentliche, Links poste oder Notizen hinzufüge wird eine entsprechende Information publiziert. Durch den Wegfall der Kontrollmöglichkeit in den Privatsphäre-Einstellungen scheint dies nicht mehr möglich zu sein. Über die Seite “Anwendungseinstellung – Posten zugelassen” können aber Einschränkungen vorgenommen werden.

Wenn ich beispielsweise verhindern möchte, dass im Newsfeed erscheint, dass ich an der Veranstaltung XY teilnehme, muss ich auf “Veranstaltungen – Einstellungen bearbeiten” klicken.

Nach dem Klick auf “Einstellungen bearbeiten” öffnet sich ein Fenster, im Reiter “Zusätzliche Genehmigungen” kann dann die Funktion “Meldungen in den Nachrichtenströmen veröffentlichen” deaktiviert werden.

Wenn ich beispielsweise verhindern will, dass Freunde informiert werden, dass ich von der Seite AB ein Fan wurde, wähle ich das gleiche Vorgehen bei “Werbeanzeigen und Seiten”:

Dieser Schritt muss entsprechend bei jeder Applikation, die ich vom Newsfeed oder meiner Pinnwand ausschliessen möchte, wiederholen.
Je nach dem kann diese Einstellung bei folgenden Applikationen Sinn machen:

Wie verhindere ich Publikationen im Newsfeed, die ich nicht wie oben beschrieben kontrollieren kann?

Mit den oben beschriebenen Einstellungen habe ich bereits Einiges mehr an Kontrolle als vorher. Trotzdem kann ich nicht sämtliche möglichen Aktivitäten beeinflussen (z.B. wenn ich bei Freunden an die Pinnwand schreibe, oder mit XY neu befreundet bin). Eine weitere Möglichkeit habe ich auf der eigenen Pinnwand, bzw. auf meiner Profil-Seite, in dem ich unter “Neueste Aktivitäten” den entsprechend zu verbergenden Eintrag lösche:

Autor: Thomas Hutter (1229 Posts)

Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.

Author InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor Info

pin it
Share

NEU: Wöchentlicher Facebook Marketing Newsletter Jetzt registrieren!
Hello. Add your message here.