Facebook: die neuen Privatsphäre-Einstellungen

pin it
Share

Mark Zuckerberg erklärt in einem heute veröffentlichten Blogbeitrag die neuen Privatsphäre-Einstellungsmöglichkeiten, welche es Benutzern mit wenigen Klicks zentral erlaubt, die Einstellungen vorzunehmen. Facebook beginnt heute mit dem Roll-Out der neuen Einstellungsmöglichkeiten.

Die neuen Privatsphäre-Einstellungen werden auf drei Bereiche fokussiert:

  • eigene Inhalte (Status, Fotos, Posts)
  • Basisinformationen (Profil)
  • Applikationen

Folgende Vorschau auf die Verwaltungsoberfläche wurde publiziert:

Neue Privatsphäre Einstellungen

Neue Privatsphäre Einstellungen

Wie Mark Zuckerberg im Blogbeitrag schrieb, wurden die Einstellungen in drei Schritte unterteilt:

  1. Eine eine Kontrollübersicht, wo eingesehen werden kann, welche Inhalte ein Benutzer verwendet, mit ein paar wenigen Klick kann der Benutzer bestimmen, für wen die Beiträge sichtbar sind, Jedermann, Freunden von Freunden oder nur für Freunde. Die Einstellungen in der Kontrollübersicht werden auch auf neue Produkte übernommen, welche später hinzugefügt werden, dh. Neuerungen unterliegen den bereits getroffenen Einstellungen.
    Für alle Benutzer, die sich mit der neuen zentralen Einstellungsmöglichkeit nicht zufrieden geben möchten, bleiben erweiterte Einstellungsmöglichkeiten, wie sie bereits jetzt vorhanden sind, ebenfalls möglich.
  2. Der Umfang der Basisinformationen, die für jedermann sichtbar waren, wurde reduziert. Mit den neuen Einstellungsmöglichkeiten kann kontrolliert werden, wer Freunde und Verbindungen sehen kann. Diese Informationen sind nicht weiter für die Allgemeinheit zugänglich. Facebook empfiehlt allerdings, diese Informationen für jedermann verfügbar zu machen…
  3. Eine Möglichkeit der Kontrolle, welche Informationen eine Applikation oder Webseite in Erfahrung bringen kann, wurde integriert. Viele Benutzer setzen Applikationen oder Spiele ein. Benutzer die keine Applikationen einsetzen möchten erhalten eine einfache Möglichkeit diese Funktionen komplett zu unterbinden. Ebenfalls kann die häufig diskutierte “Sofortpersonalisierung” unterbunden werden – entsprechende Partnerseiten sehen nur noch Informationen, die jedermann zur Verfügung gestellt werden.

Die neuen Privatsphäre-Einstellungsmöglichkeiten werden in den nächsten Wochen aktiviert, eine Vorschau auf die Möglichkeiten bietet der neue Erklärungsbereich für die Privatsphäre (auf Deutsch verfügbar).

Erklärung der Privatshpäre-Einstellungen

Erklärung der Privatshpäre-Einstellungen

Autor: Thomas Hutter (1231 Posts)

Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.

Author InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor Info

pin it
Share

NEU: Wöchentlicher Facebook Marketing Newsletter Jetzt registrieren!
Hello. Add your message here.