Themen

Einen speziellen Wettbewerb hat sich die Schweizer Job-Plattform JobScout24.ch einfallen lassen. Über einen mehrstufigen Wettbewerb konnten sich Kandidaten für das Final “Traumjob gewinnen – wer darf als Fotograf zum Mode-Shooting nach Milano” qualifizieren. Obwohl die Kampagne mehr oder weniger unter Ausschluss von Social Media geführt wurde, wird mit grosser Wahrscheinlichkeit Social Media über Sieg und Niederlage der Finalisten entscheiden.

Kein Social Media Wettbewerb

Die “Traumjob-Kampagne” wurde entgegen dem aktuellen Trend hauptsächlich ausserhalb von Social Media beworben. Über klassische Printanzeigen und Banner auf diversen Webseiten wurden Kandidaten für den “Traumjob” rekrutiert. Die drei Finalisten wurden mit Videoportraits auf der Website von JobScout24.ch präsentiert. Gewinner wird, wer während den drei Voting-Tagen am meisten Stimmen für sich gewinnen kann, der Klou dabei, am ersten Tag des Votings zählen die Stimmen einfach, am zweiten Tag doppelt und am dritten Tag dreifach.

JobScout24 - Traumjob

JobScout24 - Traumjob

Entscheidet Social Media über Gewinnen und Verlieren?

Es liegt im Interesse der drei Finalisten möglichst viele Freunde und Bekannte für das Voting zu animieren. Ein dafür bestens geeigneter Kanal ist mit Sicherheit Social Media – nirgends lassen sich Nachrichten schneller verbreiten und Freunde rekrutieren als über Facebook, Twitter und Youtube.

Diese Überlegung machte auch einer der Finalisten (ein Bekannter und ehemaliger Arbeitskollege von mir), Daniel Roznovjak. Über Facebook rekrutiert er seit am Sonntag unermüdlich Freunde und Bekannte und animiert sie für Ihn abzustimmen und zu werben. Mit einem eigens dafür erstellten YouTube-Video versucht er über die Social Web-Kanäle Stimmen zu generieren:

Allerdings sind die anderen Finalisten nicht untätig und haben zur Zeit mehr Stimmen als Daniel, dh. Daniel braucht eure Unterstützung jetzt erst recht!

Mit Deinem Vote unterstützt Du Daniel und hilfst gleichzeitig mit, dass er den Glauben an Social Media nicht verliert!

Autor: Thomas Hutter 1701 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren