Themen

Wie allfacebook.com meldet, verbreitet sich ein neuer SCAM in Facebook rasend schnell. Benutzer werden bei diesem SCAM aufgefordert, einen Java-Script-Code via Browser-Adress-Zeile aufzurufen, welcher angeblich eine neue Bild-Funktion erlauben soll.

Durch die Ausführung des Java-Scripts erhalten die Betrüger Zugang zur E-Mail-Upload-Adresse des Benutzers.

Achtung

Achtung

Aktuell verbreitet sich der SCAM über folgende Seiten, die Seiten können aber wie immer bei solchen Betrugsversuchen ändern:

  • http://revolvingimages.info/fb/
  • http://kewlpics.tk/
  • http://itsmajic.tk/
Beispiel-Aufruf des Facebook SCAM (Quelle: allfacebook.com)

Beispiel-Aufruf des Facebook SCAM (Quelle: allfacebook.com)

Die Schaden hält sich zur Zeit in Grenzen, anscheinend werden zur Zeit die “geraubten” Upload-E-Mail-Adressen für die Versendung gefälschter Statusmeldungen genutzt. Gemäss Allfacebook.com kann aber über die Upload-E-Mail-Adressen durchwegs auch ein grösserer SCAM-Versuch eingeleitet werden.

Nutzen Sie auf keinen Fall irgendwelche Java-Script-Codes unbekannter Herkunft in Ihrer Browser-Adresszeile.

Durch das Teilen oder Klick auf “gefällt mir” können Sie Ihre Freunde und Bekannte effizient warnen!

Autor: Thomas Hutter 1294 Posts
Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
15% Rabatt auf die Tickets der AllFacebook Marketing Conference am 10.11.14 >>> Rabattcode HUTTERAFMC <<< Jetzt profitieren!
Hello. Add your message here.