Themen

Das Facebook einem laufend irgendwelche mögliche Freunde vorschlägt, ist nichts Neues. Auch die immer wieder schon fast aufgedrängten “Suche Deine Freunde”-Funktionen via E-Mail-Adressen-Import, Skype, MSN, etc. bieten Möglichkeiten Freunde zu finden. Die automatisierte Vorschlag-Funktion “Personen, die du vielleicht kennst” hat immer wieder einmal jemanden Bekannten auf den Bildschirm gezaubert, war aber ohne eine Such- oder Filterfunktion mehr oder weniger wertlos und das “Wegklicken” eher mühsam. Seit Kurzem bietet Facebook mit dem neuen Freundefinder Such- und Filtermöglichkeiten.

Der neue Freundefinder auf Facebook

Der neue Freundefinder auf Facebook

Suche über Filter

Der neue Freundefinder bietet Suchmöglichkeiten über Filter. Zur Auswahl stehen die für Facebook typischen Kriterien wie “Schule” oder “Hochschule und Universität”, aber auch über “Arbeitgeber”, “Heimatstadt” und “Derzeitiger Wohnort” sowie “Gemeinsame Freunde”. Neben vorgegebenen Auswahlmöglichkeiten können bei jedem Filterkriterium auch eigene Kriterien hinzugefügt werden. Bei den Suchresultaten werden immer die möglichen Freunde angezeigt, welche die meisten gemeinsamen Freunde aufweisen.

Privatsphäreeinstellung “Freunde verbergen” ausgehebelt

Unschön am neuen Freundefinder von Facebook ist allerdings der Umstand, dass die gesetzte Privatsphäre-Einstellung im Zusammenhang mit dem Verbergen der Freundesliste ausgehebelt wird. Obwohl der Benutzer auf dem eigenen Profil wählen kann, dass keine Freundesliste angezeigt wird, kann über den Freundefinder auch nach Freunden von Freunden gesucht werden.

Filtermöglichkeit nach "Gemeinsame/r FreundIn"

Filtermöglichkeit nach "Gemeinsame/r FreundIn"

Fazit

Mögliche Freunde lassen sich über den Freundefinder sicherlich komfortabel suchen, dass allerdings so die Privatsphäre-Einstellungen eines Benutzers ausgehebelt werden können ist unschön.

Autor: Thomas Hutter 1866 Posts
Thomas Hutter, 41, ist Inhaber, Geschäftsführer und Leittier der "HuCo-Crew" im beschaulichen Aadorf im Kanton Thurgau. Bekannt als der "Facebook-Guru" der ersten Stunde und als einer der renommiertesten Facebook Marketing Experten im deutschsprachigen Raum berät er grosse und mittelständische Unternehmen, Organisationen und Agenturen. Den Grundstein für die Hutter Consult AG legte er mit dem 2009 gegründeten Blog "www.thomashutter.com", der nach wie vor als eine der wichtigsten Ressourcen zu den aktuellen Entwicklungen im Bereich Facebook und Social Media Marketing im deutschsprachigen Raum gilt. Sein Wissen gibt er sowohl als Dozent sowie als Seminarleiter bei diversen Seminaranbietern in Deutschland, Österreich und der Schweiz weiter. Auf allen gängigen Konferenzen der Branche trifft man ihn als Speaker und Mentor auch hautnah, live und in Farbe.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren