Themen

Seit dem letzten Artikel vom 3. Juli 2011 zu den demographischen Daten bezüglich Facebook in der Schweiz, Österreich und Deutschland sind bereits einige Monate vergangen. Die nachfolgenden Grafiken beziehen sich auf die Daten bis zum 31. Oktober 2011 und stammen von der Facebook Marketing API.

Im Sommer 2011 waren in den drei deutschsprachigen Ländern einige Veränderungen beobachtbar. Zwischen Juni und Juli konnte Deutschland eine Zunahme von +650’460 Benutzern (3.34%) verzeichnen, während in Österreich (-4’540) und in der Schweiz (-26’300) im selben Zeitraum eine Abnahme zu beobachten war. Von Juli bis August kam es in allen drei Ländern zu einer Abnahme der Facebook-Benutzer. Erst ab September 2011 kann in allen drei Ländern wieder von einem Wachstum gesprochen werden. Das Wachstum von September auf Oktober ist in den untersuchten Ländern positiv ausgefallen. Die Wachstumsraten sind jedoch bescheiden. In Deutschland konnte ein Wachstum von 2.68% (+549’800), in der Schweiz ein Wachstum von 1.91% (+49’600) und in Österreich ein Wachstum von 1.92% (+48’920) verzeichnet werden. Die Abnahme der Benutzeraktivitäten könnte auf den Sommer zurückzuführen sein. Während den Ferien wurde offensichtlich weniger Zeit mit Facebook verbracht. Gezählt werden von Facebook nur User, welche mindestens einmal pro Monat aktiv waren.

Betrachtet man die Wachstumsraten seit dem 1. Januar 2011 so hat Deutschland mit 51.82% (7’194’400) klar die Nase vorne. Österreich weist ein Wachstum von 14.25% (+323’740) auf und die Schweiz lediglich eines von 6.57% (+162’900). Die bescheidenen Wachstumsraten in Österreich und in der Schweiz können darauf zurückgeführt werden, dass die Facebook-Penetration, verglichen mit Deutschland, bereits relativ hoch ist. Die höchste Penetration in den deutschsprachigen Ländern ist mit 34.77% in der Schweiz zu finden. Österreich ist zu 31.62% und Deutschland zu 25.60% durchdrungen. Man könnte also sagen; je höher die Penetration, desto kleiner das Wachstum.

Schweiz

In der Schweiz waren per 31. Oktober 2011 2’644’240 Facebook-Benutzer aktiv – 11’680 weniger als am 31. Juli 2011. Schaut man sich die aktuellen Zahlen vom November 2011 (2’710’160) an, ist ein weiteres Wachstum zu erkennen. In der Altersgruppe der 25-44 jährigen ist der prozentual grösste Zuwachs feststellbar (+2.99%). Aber auch die Altersgruppen der 26-34 jährigen (+2.82%) sowie die 55-63 jährigen (+2.38%) Facebook-Benutzer konnten etwas zulegen. Bei den jüngeren Altersgruppen ist die Zuwachsrate eher bescheiden. Die stärkste Altersgruppe ist diejenige der 18-25 jährigen (27.34%), gefolgt von den 26-34 jährigen (24.29%). Interessant ist auch, dass die 13-17 jährigen (15.26%) relativ gesehen weniger stark vertreten sind als jene aus der Altersgruppe der 35-44 jährigen (16.85%). Die Facebook-Benutzer im erwerbstätigen Alter (18-63) machen insgesamt 82.2% aus. Der Anteil weiblicher und männlicher Facebook-Benutzer ist ziemlich ausgeglichen: 47.57% Frauen und 52.43% Männer. Mit zunehmendem Alter nimmt der Männeranteil auf Facebook zu. Bei den jüngeren Benutzern ist die Geschlechterverteilung ausgeglichener. In der Schweiz sprechen 57% der Benutzer auf Facebook Deutsch, 21% Französisch, 12.2% Englisch und lediglich 4.8% Italienisch.

Facebook Demographie Schweiz per 31.10.2011

Deutschland

Am 31. Oktober 2011 konnte mit 21’076’900 Facebook-Benutzer der bisher höchste Wert ausgewiesen werden. Mit Ausnahme eines Rückgangs im Monat August 2011 war in Deutschland ein ständiges Wachstum vorhanden. Es ist anzunehmen, dass sich Facebook in Deutschland weiter ausbreiten wird. Gegenwärtig konnten 21’634’380 (Stand 15.11.2011) aktive Benutzer gezählt werden. Deutschland hat mit einer Penetration von 25.60% viel Potential weitere Facebook-User zu gewinnen. Der Zuwachs im Monat Oktober 2011 beziffert sich auf 549’800 neue Benutzer (2.68%) – der grösste Zuwachs in den deutschsprachigen Ländern. Der grösste Zuwachs konnte in der Altersgruppe der 45-54 jährigen (+3.83%) beobachtet werden. Ähnliche Zuwächse findet man in den Altersgruppen der 55-63 jährigen (+3.83%) sowie bei den jüngsten Benutzern, den 13-17 jährigen (+3.38%). Wie in der Schweiz und in Österreich ist die stärkste Altersgruppe diejenige der 18-25 jährigen. 81.06% der Facebook-Benutzer in Deutschland sind im erwerbstätigen Alter. Der Männer- und Frauenanteil ist in Deutschland mit 51.99% respektive 48.01% etwas ausgeglichener als in der Schweiz. Gerade bei den 13-17 jährigen sind mehr Frauen (50.52%) als Männer (49.48%) vertreten. Je älter die Benutzer sind, desto mehr Männer sind in den jeweiligen Altersklassen vertreten. Die Altersgruppe mit den meisten Männern ist die Senioren gruppe (64+) bei welcher ein Männeranteil von 65.11% vorhanden ist. Die meist gesprochene Sprache in Deutschland ist mit 92.1% selbstverständlich Deutsch. 5.5% sprechen auf Facebook Englisch, 1.2% Türkisch und die restlichen 1.1% sprechen übrige Sprachen.

Facebook Demographie Deutschland per 31.10.2011

Österreich

Der Stand vom 31. Oktober 2011 entspricht analog jenem von Deutschland mit 2’595’820 Facebook-Benutzern, dem bisher höchsten Wert. Im Oktober 2011 konnte ein Monatswachstum von 48’920 (+1.92%) verzeichnet werden. Seit dem 1. Januar 2011 entspricht das Wachstum in Österreich 14.25% (+323’740). Ähnlich wie in der Schweiz ist auch in Österreich das am stärksten wachsende Alterssegment jenes der 25-44 jährigen (+4.12%). Auch die 55-63 jährigen (+3.07%) sowie die 45-54 jährigen (+2.97%) konnten jeweils einen Zuwachs von rund 3% verzeichnen. Die stärkste Altersgruppe ist die der 18-25 jährigen – wie das auch in der Schweiz und Deutschland der Fall ist. Rund 80% der Facebook-Benutzer in Österreich sind im erwerbstätigen Alter. Die Geschlechterverteilung der Benutzer ist in Österreich mit 51.24% Männern und 48.76% Frauen am ausgeglichensten. Auch hier ist wieder zu beobachten, dass in der Altersgruppe der 13-17 jährigen der Frauenanteil am grössten (50.65%) und bei den über 64 jährigen am kleinsten ist (36.84%). Mit einer Penetration von 31.62% liegt Österreich knapp hinter der Schweiz (34.77%). Der Anteil der Deutsch sprechenden Facebook-Benutzer liegt bei 87.3%, gefolgt von Englisch mit 7.5%, Türkisch mit 1.7% und 3.4% übrigen Sprachen.

Facebook Demographie Österreich per 31.10.2011

Infografik Deutschland, Österreich und Schweiz Oktober 2011

Infografik Deutschland, Österreich und Schweiz Oktober 2011

Infografik Deutschland, Österreich und Schweiz Oktober 2011

Facebook Demographische Daten für Deutschland, Österreich und Schweiz

Selbstverständlich stehen die Tabellen und Grafiken wie bis anhin als Scribd-Einbindung in gewohnter Form zur Verfügung.

Facebook: Demographische Daten Deutschland, Österreich und Schweiz per 31.10.2011

Facebook DACH Demographie 31102011 (PDF)

Monatlich aktuelle Daten aller europäischen Länder

Eine aktuelle Übersicht über die Facebookverbreitung in allen europäischen Länder bieten wir als Applikation auf unserer Facebookseite. Die Zahlen der einzelnen Länder lassen sich vergleichen, ebenfalls sind Betrachtungen der Vormonate möglich.

Facebook Applikation mit den aktuellen Statistikdaten der europäischen Länder

Facebook Applikation mit den aktuellen Statistikdaten der europäischen Länder

Datenquelle

Als Quelle für die Zahlen diente Facebook AdPlanner. Die Zahlen wurden jeweils pro Land in den Altersgruppen insgesamt und für die Männer in der Altersgruppe ermittelt, der Frauenanteil wurde aus der Differenz errechnet. Geringfügige Abweichungen im Gesamttotal zum effektiven Ländertotal sind durchaus möglich. Ebenfalls sind Abweichungen zu anderen Statistiken möglich, die Zahlen des Facebook AdPlanner variieren teilweise täglich und können stark abweichen, die verwendeten Zahlen in der Statistik sind Momentaufnahmen zum Abfragezeitpunkt.
Wichtig: Die Daten des AdPlanners müssen nicht mit den effektiven Facebooknutzerzahlen übereinstimmen, gemäss Aussage von Facebook sind die Daten des AdPlanners jeweils vorsichtig gerechnet und in der Regel deutlich unter der effektiven Nutzerzahl eines Landes.

Copyright

Creative Commons Lizenzvertrag

Facebook INFOGRAFIK DE / AT / CH von Thomas Hutter steht unter einer Creative Commons Attribution-NonCommercial-NoDerivs 3.0 Unported Lizenz.

Autor: Aldo Gnocchi 68 Posts
Aldo Gnocchi (30) M.A. HSG in Marketing, Services & Communication Management (MSC), ist Social Media Stratege bei der Hutter Consult GmbH. Er berät Unternehmen, erarbeitet Strategien und Analysen, erstellt Konzepte rund um Facebook Marketing und Social Media. Weitere Infos
15% Rabatt auf die Tickets der AllFacebook Marketing Conference am 10.11.14 >>> Rabattcode HUTTERAFMC <<< Jetzt profitieren!
Hello. Add your message here.