Themen

Im gestrigen Blogbeitrag “Facebook: Schweizer Telekommunikationsunternehmen auf Facebook im Vergleich” wurden unvollständige Daten erhoben. Gemäss Information von Patrick Moeschler (Verantwortlicher bei Swisscom für Social Media) weichen die erhobenen Daten massiv von den PageInsights in Facebook ab. Bei der Nachüberprüfung einzelner Postings habe ich festgestellt, dass das für die Analyse eingesetzte Tool “Engagement Analytics Pro” von socialbakers.com nicht sämtliche Postings erfasst.

Sprachabhängige Postings

Wie Patrick Moeschler von Swisscom informiert, publiziert Swisscom im Normalfall vier unterschiedliche Postings, abhängig von der Sprache der Fans. Dh. eine Standardmeldung wird einmal mit deutschsprachigem Inhalt für deutschsprachige Benutzer, einmal mit französischem Inhalt für französisch sprechende Benutzer, einmal mit italienischen Inhalten für die italienisch sprechenden Benutzer und einmal mit dreisprachigem Inhalt (DE/FR/IT) an die weiteren Fans, welche beispielsweise Englisch, Spanisch, Portugiesisch oder eine andere Sprache eingestellt haben. Der Besuch der Swisscom Facebookseite mit unterschiedlicher Spracheinstellung bei Facebook zeigt die entsprechenden Postings.

Beispiel sprachabhängige Postings bei der Swisscom Facebookseite

Beispiel sprachabhängige Postings bei der Swisscom Facebookseite

Bei der Überprüfung der anderen beiden im Vergleich genannten Seiten von Orange und Sunrise habe ich festgestellt, dass auch Sunrise sprachabhängige Postings absetzt, Orange publiziert generell “nur” zweisprachig, sämtliche Postings sind in Deutsch und Französisch verfasst, eine Beschränkung auf einzelne Sprachen findet nicht statt. Sunrise hingegen publiziert französisch, italienisch und deutsch, Benutzer mit englischer Spracheinstellung sehen die in deutscher Sprache abgesetzten Nachrichten.

Entsprechend stimmen die im Vergleich erhobenen Daten nur gerade für Orange, bei Sunrise wurden die Beitrage in französischer und italienischer Sprache nicht berücksichtigt, bei Swisscom wurden nur die Beiträge berücksichtigt, welche sich nicht an die deutsch-, französisch und italienisch sprechende Zielgruppe richtet.

Datenerhebung via Graph API

“Engagement Analytics Pro” von socialbakers.com verwendet für die Erhebung der Daten der Facebook Graph API. Betrachtet man beispielsweise die Facebookseite von Swisscom in der Graph API, wird ersichtlich, dass die Graph API von Facebook die englische Sprachdarstellung als Standard verwendet, entsprechend wird für die Auswertung von “Engagement Analytics Pro” auch der englisch verfasste Text, in diesem Fall mit 21 Likes und 6 Kommentaren verwendet, die drei anderen Postings mit insgesamt 179 Likes und 176 Kommentaren  wurden dabei nicht berücksichtigt.

Ansicht des Postings im Graph API Explorer

Ansicht des Postings im Graph API Explorer

Bei der Betrachtung einer Facebookseite im Graph API Explorer über einen Benutzer mit Administrationsberechtigung der bestimmten Seite, sind zusätzliche Werte betreffend der Sichtbarkeit des Posts enthalten, eine Auswertung über den entsprechenden Admin-Benutzer könnte theoretisch richtig Ergebnisse liefern, allerdings benutzt das Statistiktool den öffentlichen Graph API Zugang.

Ansicht eines Postings im Graph API Explorer über einen Benutzer mit Administrationsberechtigung

Ansicht eines Postings im Graph API Explorer über einen Benutzer mit Administrationsberechtigung

Auf meine Frage betreffend dieser Problematik habe ich von Socialbakers eine Bestätigung erhalten, dass nicht sämtliche Daten berücksichtigt werden können:

Our tool does count only big tools, as that is what is viewed for the general public. There is no API way currently to capture all these posts, and only in this case, our Analytics will only show the “big” posts.

We are working with Facebook on methods of changing this, but currently there is no way to help this.

In wie weit somit “Engagement Analytics Pro” für mehrsprachig geführte Facebookseiten taugt, bleibt natürlich offen.

Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast

Das Beispiel hier zeigt wieder einmal schön, dass man grundsätzlich vorsichtig mit Statistiken umgehen muss, im Vergleich der Facebookseiten der Schweizer Telekommunikationsanbieter sind die Statistikdaten von “Engagement Analytics Pro” unvollständig, dh. bei den Metrics-Daten wie “Fan Page Score”, “People Talink about”, “Engagement” und “Antwortzeiten” werden die drei Facebookseiten auf Grund des unterschiedlichen Publikationsverhalten falsch bewertet, einzig die Zahlen von Orange dürften im Vergleich wirklich stimmen.

Somit tue ich (und “Engagement Analytics Pro”) dem Social Media Team der Swisscom und der Sunrise mit dem Vergleich unrecht, wären alle Daten verglichen worden, wäre der Vergleich weniger düster ausgefallen. Sorry dafür!

Soft-Benchmark

Selbstverständlich ändert sich aber durch den Datenerhebungsfehler nichts am Soft-Benchmark, an diesen Ergebnissen halte ich grundsätzlich fest.

Autor: Thomas Hutter 1675 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren