Facebook: Die Deutsche Bahn hat mit ihren neuen Facebook-Seiten die Weichen auf Zukunft gestellt

pin it
Share

Es ist jetzt schon eine Weile her seit die Deutsche Bahn im Zusammenhang mit den Chef-Tickets einen medialen Höhenflug erlebte. Ab morgen, 8. Dezember 2011 soll es auf Facebook zwei neue Facebook-Seiten der Deutschen Bahn geben die beweisen, dass die Deutsche Bahn bezüglich Social Media kräftig dazu gelernt hat.

Warum braucht die Deutsche Bahn zwei Facebook-Seiten?

Das zwei Facebook-Seiten vorhanden sein werden, hat nicht etwa damit zu tun, dass es zwei Mal eine Deutsche Bahn gibt, sondern dass man gezielt versucht den Bereich “Personenverkehr” vom Bereich “Konzern” allgemein zu trennen. Antje Lüssenhop, Leiterin PR & Interne Kommunikation DB-Konzern meint dazu in einem Interview mit Mirko Lange:

[...] ein sehr wichtiges und für die Öffentlichkeit sichtbares Geschäftsfeld ist der Personenverkehr. Unsere Facebook-Seite stellt den Konzern als Ganzes dar, also vom Personenverkehr über Transport und Logistik bis hin zur Infrastruktur. Die Facebook-Seite des Personenverkehrs konzentriert sich auf Kundenservice, Produkte und besondere Angebote; für die Kollegen ist es also ein Service- und Vertriebskanal. Kurz gesagt: Die DB ist eben viel mehr als “Bahn fahren”. Das wollen wir rüberbringen. Deswegen geht es auf der Facebook-Seite des Personenverkehrs um “Bahn fahren” und bei uns, auf den Seiten der Konzernkommunikation, um alles andere.

Die Facebook-Seite für den Personenverkehr: Mehrwert durch Dialog, Informationen, Applikationen und Kampagnen

Bei der Facebook-Seite für den Personenverkehr geht es hauptsächlich darum mit der relevanten Zielgruppe (Bahnfahrer) in Dialog zu treten. Ein zentrales Element wird die Pinnwand sein, wo ein einfacher, schneller und unkomplizierter Dialog geführt werden soll. Auf der Pinnwand werden Fragen zu allen Services und Angeboten des Personenverkehrs vom Dialogteam der Deutschen Bahn (gleiches Team wie auf Twitter) beantwortet. Um die Erwartungshaltungen der Fans zu managen, werden Öffnungszeiten für die Beantwortung der Fragen angegeben. So wird man von Montag bis Freitag von 06:00 Uhr bis 22:00 Uhr und am Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr bis 22 Uhr mit einer raschen Antwort der Deutschen Bahn rechnen können. Weiter wird man auf der Facebook-Seite laufend über aktuelle Bahnthemen und Störungsmeldungen informiert.

DB Pinnwand Personenverkehr

Die Deutsche Bahn im Social Web

Ebenfalls interessant ist der Bereich “DB im Social Web”, ein Tab der auf weitere Social Media Präsenzen der Deutschen Bahn hinweist um so beispielsweise die Karriere-Seite der Deutschen Bahn zu finden, wenn man sich für eine Laufbahn bei der Deutschen Bahn interessiert. Der Tab wurde sehr übersichtlich gestaltet. Wenn man jetzt noch die dazu passenden Inhalte aggregieren würde, hätte man eine Art Social Media Newsroom in einem Facebook-Tab integriert. Bezüglich der Einfachheit und Übersichtlichkeit ist jedoch die gewählte Lösung eindeutig besser.

DB im Social Web

Kampagnen, Aktionen und innovative Apps – Die Deutsche Bahn weiss was Facebook Fans wollen

Auch Kampagnen sollen auf der Facebook-Seite nicht zu kurz kommen. Es wird diverse Ticket-Aktionen und saisonale Specials geben. Schnäppchenjäger können sich schon auf interessante Angebote freuen.

Innovativ kommt der VM-Check, der Verkehrsmittel-Check, daher. Neben den gewöhnlichen Eingabefeldern, wie z.b. Start, Ziel, Datum, Uhrzeit, etc. hat die Deutsche Bahn auch eine soziale Komponente in den VM-Check eingebaut. Facebook-User können sich viel Zeit sparen, indem sie einfach einen Facebook-Freund als Start oder Zielort wählen – sofern die Facebook-Freunde einen Ort angegeben haben. Dies erspart Zeit und macht auch Spass bei der Anwendung. Mit dem Verkehrsmittel-Check kann zudem herausgefunden werden, welches das schnellste, welches das günstigste und welches das umweltfreundlichste Verkehrsmittel ist um von A nach B zu reisen. Wie der VM-Check daherkommt, seht ihr im untenstehenden Screenshot.

DB VM-Check

Kaum auf Facebook, wird auch schon gewichtelt!

Ein Gewinnspiel “DB Bahn- Weihnachtswichteln” wird von morgen, 8. Dezember 2011 bis zum 24. Dezember 2011 die Fans begeistern. Zu gewinnen gibt es täglich 5 mal einen schönen Preis – beispielsweise 5 mal einen 30 Euro Ticket-Gutschein. Bestimmt mögen sich noch viele an die Schulzeit erinnern, wo man einem Klassenkameraden in der Vorweihnachtszeit etwas Kleines wichtelte. Nach diesem Prinzip funktioniert auch dieses Gewinnspiel. Wer dabei mitmacht, beschenkt mit etwas Glück seine Freunde. Anders als bei herkömmlichen Gewinnspielen erhält nicht der Mitspieler sondern dessen Freunde einen schönen Preis. Jeden Tag kann jeder Fan für bis zu fünf Freunde ein Los ziehen und gewinnen. Je mehr Fans dieselbe Person bewichteln, desto höher die Gewinnchance für diesen. Ein echt spannendes Konzept für “soziale” Facebook-Benutzer.

DB Weihnachtswichteln

Die Facebook-Seite des Deutsche Bahn Konzerns

Die Facebook-Seite für den Konzern Deutsche Bahn ist nicht auf den Personenverkehr fokussiert, sondern widmet sich allen anderen Themen rund um die Deutsche Bahn. Dazu gehören Themen, wie Transport, Logistik, Infrastruktur, Nachhaltigkeit oder Jobs & Karriere. Es soll darum gehen interessante Geschichten aus dem Alltag zu thematisieren und somit einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen. Es geht also um Employer Branding und Öffentlichkeitsarbeit. Doch mit dem Unterschied, dass auch hier ein aktiver Dialog mit seinen Anspruchsgruppen erwünscht ist.

Die Facebook-Seite "Deutsche Bahn Konzern"

Die Deutsche Bahn hat enorme Fortschritte gemacht und ist auf dem besten Weg zu einem neuen Best Practices Modell im Bereich Social Media zu werden. Nun bleibt abzuwarten wie gut die Deutsche Bahn mit Anregungen ihrer Kunden auf Facebook umgehen wird. Auf Twitter haben sie ja bereits bewiesen, dass sie auch in brenzligen Situationen die Ruhe bewahren können.

Ich wünsche der Deutschen Bahn mit ihrem Revival auf Facebook alles Gute!

Autor: Aldo Gnocchi (68 Posts)

Aldo Gnocchi (30) M.A. HSG in Marketing, Services & Communication Management (MSC), ist Social Media Stratege bei der Hutter Consult GmbH. Er berät Unternehmen, erarbeitet Strategien und Analysen, erstellt Konzepte rund um Facebook Marketing und Social Media. Weitere Infos

Author InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor Info

pin it
Share