Facebook: “Unexpected Future” – ein schönes Beispiel für eine “Starring You” Applikation

pin it
Share

Das Facebook Nutzer gerne sich selber präsentieren ist nichts Neues und ein Teil vom “Social by Design”-Grundsatz. Diverse Beispiele aus der Vergangenheit, wie Intel’s “The Museum of Me” oder aber auch “Pinta tu Cara” von Budweiser, zeigten gut, dass Inhalte, die sich um den Benutzer drehen, schnell geteilt werden und eine gute Verbreitung erreicht werden kann. Nicht zuletzt darum, spricht Facebook bei “Social by Design von “Creating and curating an identity within an app is a basic principle that leads to a stronger emotional connection with that app over time. Building a profile that represents a user’s identity provides self motivation and personal value to users”.

Unexpected Future

Dieses in der Einleitung beschriebene “Social by Design”-Grundprinzip wendet auch Schweppes in der Applikation “Unexpected Future” sehr schön an.

Unexpected Future von Schweppes

Unexpected Future von Schweppes

Nach der Autorisierung der “Unexpected Future”-App wird dem Benutzer eine von 5 Karten aufgedeckt, möglich sind Karten zum Thema “Wohlstand”, “Karriere”, “Ruhm”, “Abtenteuer” und “Romance”. Je nach Thema der gewählten Karte wird anschliessend ein für den Benutzer individuelles Video erstellt, welches dem Benutzer anhand einer Animation, die  Beiträgen in seiner Timeline beinhaltet, die Zukunft voraus sagt.

Die Videos sind je nach Benutzer unterschiedlich. Ich hatte mit dem Profil meiner Frau andere Videos gesichtet, als die Videos, die über mein Profil generiert wurden. Wiederum enthielten Videos von einem Freund andere Inhalte. Wie viele unterschiedliche Videos, bzw. Varianten zur Verfügung stehen, konnte ich leider nicht ausfindig machen.

In den über die Applikation generierten Videos sind jeweils auch Freunde enthalten, die häufig mit mir auf Facebook interagieren.

Generierte Videos

Ein paar Beispielvideos, welche über die “Unexpected Future”-App von Schweppes generiert wurden:

Thema Romanze

Thema Abenteuer

Thema Ruhm

Thema Wohlstand

Verbreitungsmechanismus

Die in den Videos generierten Grundaussagen  können vom Benutzer als Bild geteilt werden, das Bild wird entsprechend in der eigenen Chronik und im News Feed angezeigt. Ebenfalls beinhaltet die App die Möglichkeit, Freunde einzuladen. Auf Grund der doch eher “speziellen” Meldung in der eigenen Timeline dürfte die schnelle Verbreitung gesichert sein.

Beispiel der Meldung im Newsfeed

Beispiel der Meldung im Newsfeed

Kein gutes Beispiel ohne ein kleines “aber” ….

Einziger kleiner Wermutstrophen – der Text zum Bild, welcher im Newsfeed und in der Timeline publiziert wird, wird durch die Applikation nach dem Klick auf veröffentlichen automatisch generiert und ohne Voransicht publiziert, was gemäss den Platfformrichtlinien nicht erlaubt wäre…

Autor: Thomas Hutter (1243 Posts)

Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.

Author InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor Info

pin it
Share

NEU: Wöchentlicher Facebook Marketing Newsletter Jetzt registrieren!
Hello. Add your message here.