Facebook: Reach Generator wird eingestellt

pin it
Share

Facebook Reach GeneratorDer an der fMC 2012 vorgestellte Reach Generator wird gemäss einem Bericht von allfacebook.com eingestellt. Mit dem Reach Generator offerierte Facebook Werbekunden mit sechs- und mehrstelligen Facebook Seiten eine garantierte Reichweite für Promoted Posts von 75%, anstelle der durchschnittlichen 16% ohne Werbeunterstützung. Mit der Aufschaltung von Premium Ads im Power Editor für Werbekunden dürfte der Reach Generator überflüssig geworden sein, können doch reichweitenstarke Kampagnen direkt über den Power Editor geschaltet werden.

Gemäss einem Facebook Sprecher werden die Angebote für Werbetreibende vereinfacht. Die mit dem Reach Generator angepeilten Ziele können über die Promoted Posts und deren Schaltung im Newsfeed direkt erreicht werden. allfällige aufgegebene Reach Generator Kampagnen werden nach wie vor ausgeführt, neue Kampagnen werden allerdings nicht mehr angenommen.

 

Autor: Thomas Hutter (1233 Posts)

Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.

Author InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor Info

pin it
Share

NEU: Wöchentlicher Facebook Marketing Newsletter Jetzt registrieren!
Hello. Add your message here.