Social Media: Deutsche Nutzer interagieren mit Brands in Social Media

pin it
Share

Immer wieder wird diskutiert, ob Nutzer mit Unternehmen in Social Media interagieren möchten. Emarketer.com publizierte kürzlich einen Beitrag über die Ergebnisse einer im Juni von Exact Target durchgeführte Umfrage bei erwachsenen Internetnutzern aus Deutschland .

Engagement in Facebook höher als in Twitter

Die Umfrage hat ergeben, dass rund 4 von 10 Personen die abstimmt haben als “Facebook Fans” identifiziert werden können, also Personen die mindest von einer Marke oder Organisation Fan geworden sind. Wesentlich kleiner ist der Anteil bei den Twitter-Followern von Marken, nur gerade 7% gaben sich zu erkennen, während rund 94% angaben, bei mindestens einem Unternehmen sich als Newsletter-Empfänger eingeschrieben zu haben. Der Durchschnitt der Nutzer, welche sich als Newsletter-Empfänger outete ist relativ konstant, bei Facebook sind überproportional viele jüngere Fans offen für die Kommunikation mit Marken (64% bei den 18-24 jährigen Nutzern), bei Twitter ist der grösste Anteil bei den 25-34 jährigen Nutzern zu verzeichnen (20%).

Wie Internetnutzer in Deutschland mit Marken interagieren (Quelle: emarketer.com)

Wie Internetnutzer in Deutschland mit Marken interagieren (Quelle: emarketer.com)

 

Gründe warum Deutsche Facebook Nutzer eine Facebook Seite liken

Warum Nutzer Fan einer Facebook Seite werden (Quelle: emarketer.com)

Warum Nutzer Fan einer Facebook Seite werden (Quelle: emarketer.com)

Interessante Ergebnisse zeigt die Umfrage zum “warum eine Facebook Seite geliked wurde”. 32% der befragten gaben an, dass sie an Updates/Informationen zu Produkten, Dienstleistungen und Angeboten interessiert sind und um spezielle Rabatte und Promotionen zu erhalten (Schnäppchen). 28% gaben an, Interesse an erweiterten Informationen und Neuigkeiten zu Produkten interessiert zu sein oder kostenlose Dinge (Giveways, kostenlose Downloads, Gutscheine, Rabatte) im Austausch für die E-Mail-Adresse zu erhalten. 25% liken Facebook Seiten,  weil Sie Produkte des Unternehmens auf einer regulären Basis oder Zugriff zu exklusiven Inhalten erhalten möchte. 18% sehen sich als “Markenbotschafter” und möchten damit die Marke oder das Unternehmen gegenüber Freunden und der Familie unterstützten. Nur gerade 14% gaben an, dass sie sich mit einer Marke verbunden haben, weil diese im Trend liegt oder “cool” wirkt.

 

 

Weitere Informationen können im Artikel von emarketer.com nachgelesen werden.

 

 

 

Autor: Thomas Hutter (1170 Posts)

Thomas Hutter (37) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken. Weitere Infos

Author InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor Info

pin it
Share

NEU: Wöchentlicher Facebook Marketing Newsletter Jetzt registrieren!
Hello. Add your message here.