Themen

Facebook hat am heutigen Live-Event Facebook Home vorgestellt. Wie im Vorfeld bereits in verschiedenen Medien und Blogs heiss diskutiert (TechCrunch, Mashable, t3n) und den Gerüchten, welche schon seit 2011 bestehen, erscheint das Facebook Phone bzw. der Android Launcher „Home“ nun definitiv und zwar per 12.04.2013, downloadbar über den Google Playstore bzw. über den automatisch erscheinenden Hinweis in der Standard Android Facebook App (Vorerst nur in den USA, in den kommenden Wochen sollte dies auch weltweit ausgerollt werden). Zusätzliche Informationen gibt es auf www.facebook.com/home.

1

Facebook „Home“ erscheint als erstes auf dem HTC One, HTC One X, HTC One X+, Samsung GALAXY S III, Samsung GALAXY S4, Samsung GALAXY Note II.

2

Ausserdem lanciert HTC mit dem “HTC First” ein Smartphone, welches als einziges Smartphone Facebook „Home“ vorinstalliert hat. HTC First erscheint in 4 Farben, verfügbar ist dieses jedoch nur über AT&T. Dieses Gerät wird ebenfalls am 12.04.2013 für 99.99$ ausgeliefert, kann jedoch bei AT&T unter att.com/facebookhome (URL noch nicht erreichbar) vorbestellt werden.

3

Cover-Feed

Cover-Feed wird der neue Home-Screen bzw. die Schaltzentrale von Facebook „Home“. Im Cover-Feed werden Status-Updates, Fotos, Opengraph-Inhalte usw. angezeigt. Jedes Element kann direkt geliked oder kommentiert werden. Ebenso werden Neuigkeiten mittels „Cover-Feed Notifications“ direkt auf dem Home-Screen angezeigt. Ein übersichtlicher App-Launcher welcher es ermöglicht die eigenen Favoriten Apps in kürzester Zeit zu erreichen ist ebenfalls integriert.

4

 Chat Heads

Die Funktion Namens „Cheat Head“ bietet die Möglichkeit, egal an welchem Ort oder in welcher App man sich gerade befindet, man über jede Chatnachricht der eigenen Freunde informiert wird. Ebenfalls erscheinen Gruppen-Konversationen als „runde Profilicons“ (Chat Heads).

5

Cover-Feed Notifications

Benachrichtigungen über Aktionen von Freunden werden direkt in den Cover-Feed Notifications angezeigt. Von hier aus kann direkt mit der jeweiligen Benachrichtigung „interagiert“ werden.

6

Autor: Florian Muff 52 Posts
Florian Muff ist Berater und Projektleiter und somit Schnittstelle zwischen Konzeption/Strategie und Umsetzung. Neben der Projektleitungs- und Beratungstätigkeit im Umfeld von Facebook erarbeitet er Strategien und Konzepte rund um Suchmaschinenmarketing (Suchmaschinen-Werbung, Suchmaschinen-Optimierung), Web-Analyse und User-Interface Design für Webseiten und Online Applikationen und erarbeitet Zweitmeinungen. Er doziert für die Migros Klubschule und schreibt Artikel zu Suchmaschinenmarketing und Webanalyse.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren