Themen

Die ausserordentlich performanten Mobile App Install Ads haben sich in der Praxis bewiesen. Wie Facebook im Developer Blog ankündigte, bringt Facebook nun mit den Mobile App Ads für Engagement und Conversion weitere auf Mobile Apps abzielende Werbeformen.  Die im letzten Jahr lancierten Mobile App Install Ads werden eingesetzt um Mobile Apps via Facebook zu bewerben. Sie erlauben die Verlinkung auf den Android Play Store oder den Apple App Store. Insgesamt gehen 145 Millionen Applikationsinstallationen via Google Play und Apple App Store auf das Konto von Facebook Mobile Install Ads. Die neuen Ad-Formate gehen weiter und Zielen auf Engagement und Conversion im Zusammenhang mit Mobile Apps ab.

Das Video zu den Mobile App Ads für Engagement und Conversion:

Engagement und Conversion?

Viele App-Betreiber stehen vor der Problematik, dass ihre Applikationen nach der Installation nur selten aufgerufen werden. Gemäss einer Studie von Localytics, ein Mobile Measurement Partner von Facebook, nutzen 66% der App-Benutzer eine Applikation nur zwischen 1 und 10 mal. Um diesem Problem entgegenzuwirken, bietet Facebook neue Möglichkeiten mit den Mobile App Ads Nutzer dazu zu bringen, gezielt Inhalte in den Apps aufzurufen. Werbetreibende, bzw. App-Anbieter können so an bestehende App-Nutzer innerhalb von Facebook Ads schalten, die gezielt Inhalte bewerben. Mit den neuen Ads ist es möglich, mit Deeplinks direkt auf spezifische Inhalte wie eine Promotion, ein Produkt, ein neues Album oder auch auf ein Hotelangebot zu verlinken.

HotelTonight hat Mobile App Ads bereits genutzt um bestehende Kunden auf Last-Minute Angebote aufmerksam zu machen. “Die Möglichkeit Menschen aus Facebook durch Deeplinking direkt in unsere App zu bringen, eröffnet uns viel zusätzliches Potential” sagt Kevin Kwon, Marketing Manager von HotelTonight. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Facebook mit dieser neuen Funktion. Es hat ein signifikantes Potential Bestellungen in unserer App zu generieren”.

Beispiel Engagement Ads für HotelTonigh mit Deeplinking (Quelle: Facebook)

Beispiel Engagement Ads für HotelTonigh mit Deeplinking (Quelle: Facebook)

7 Call to Actions in Mobile App Ads

Die Mobile App Ads für Engagement und Conversion bieten eine Auswahl von sieben Call to Actions, inklusive universelle Aufrufe wie “Open Link” oder “Use App” sowie spezifische Aufrufe wie “Shop Now”, “Watch Video”, “Listen Now”, “Book Now” oder “Play Game”.

Einsatzbeispiele

  • Shop Now – Ein Shopanbieter bewirbt einen 24-Stunden Verkauf in seiner Mobile-App
  • Play Game – Ein Spielanbieter möchte bestehende Spieler zurück in die App holen um neue täglich aktualisierte Levels zu spielen
  • Listen Now – Eine Musik Applikation möchte Nutzer auf eine neue Wiedergabeliste aufmerksam machen
  • Book Now – Eine Reise-Applikation möchte Spezialangebote bewerben
Beispiele für Mobile App Ads für Engagement und Conversion (Quelle: Facebook)

Beispiele für Mobile App Ads für Engagement und Conversion (Quelle: Facebook)

Einsatz von Mobile App Ads für Engagement und Conversion

Das Vorgehen um Mobile App Ads für Engagement und Converson zu nutzen:

  1. Über den Power Editor muss eine Kampagne und entsprechende Anzeigen angelegt werden.
  2. Bestehende App Nutzer müssen identifiziert werden. Dafür muss im Power Editor eine Custom Audience angelegt werden, beispielsweise mit Mobile Advertiser IDs, E-Mail-Adressen, Telefonnummern oder Facebook User IDs. Die “normalen” Targetingmöglichkeiten von Facebook können zusätzlich verwendet werden.
  3. Messen der Effektivität der Kampagnen. Um die Effizienz der Ads zu messen, empfiehlt Facebook die Einbindung der aktuellsten SDKs für iOS und Android. Nach der Integration der SKDs können spezifische Aktionen der Nutzer gemessen werden. Das können 14 vordefinierte Aktionen sein aber auch die “bestellt”-Aktion in einer Shop-Applikation oder “Level erreicht”-Aktion in einem Spiel.

Fazit

Die schon vor einem Jahr eingeführten Mobile App Install Ads haben sich in der Praxis als enorm effizient und effektiv erwiesen. Diese neuen Mobile App Ads für Engagement und Conversion bieten ein enormes Potential für alle Applikationen, Nutzer auf Facebook gezielt zurück in die bereits installierte Applikation zu bringen, unabhängig davon, ob ein Nutzer die Push-Funktionen der Applikation freigegeben hat oder nicht. Wir sind überzeugt, dass diese Werbeformen ein enormes Potential bieten und sind gespannt und freuen uns auf die ersten Testkampagnen.

 

Facebook Ads Kampagnen

Piktogramm Facebook Ads

Benötigen Sie Hilfestellung bei der Durchführung von Facebook Ads Kampagnen?
Hutter Consult GmbH verfügt über viel Know How und Erfahrung mit Facebook Ads Kampagnen.
Wir unterstützen Sie bei der Strategie, Konzeption, Optimierung und beim Reporting.
Nutzen Sie unser Wissen! Kontaktieren Sie uns noch heute!

 

 

Autor: Thomas Hutter 1701 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren