Themen

Wer schnell und häufig “Freunde” zu seinem Facebook Profil hinzufügt wird sicherlich schon dem einen oder anderen Fake-Freund begegnet sein. Obwohl Facebook einiges gegen Fake-Profile unternimmt, scheinen die gefälschten Profile nicht abzunehmen. Über einen Beitrag von allfacebook.com bin ich auf eine interessante Applikation gestossen, welche dabei hilft, mögliche Fake-Accounts zu erkennen.

FakeOFF

Die Applikation FakeOFF scannt bis zu 365 Tage Timeline-Aktivitäten der Facebook Freunde und vergibt mit Hilfe eines Algorithmus jedem Freund eine “Credibility Score” zwischen 1 und 10. Die Applikation macht auch gleich einen Bilder-Scan im Internet und vergleicht das Profilbild mit anderen Bildern im Web.

FakeOFF sagt bei der Lancierung der App:

We like to think of FakeOFF as a social “human antivirus” app that can offer users real-time protection through background profile investigations and safeguard our children from harm. The FakeOFF app is ideal for single people who are looking for new relationships on Facebook, parents who want to keep their children safe online, and “heavy” Facebook users who meet new people online every day.

FakeOFF

FakeOFF

Das Einlesen der Freunde-Liste geht angenehm schnell, trotz mehr als 1’000 Facebook Freunde ist die Applikation relativ schnell geladen. Nach dem erstmaligen Einlesen der Daten können Freunde aus der Liste ausgewählt und einem “Basic Investigation” unterzogen werden. FakeOFF überprüft dazu die Freundschaftsverbindung und stellt einige Fragen. Anschliessend wird eine erste Bewertung ausgegeben. Entsprechende “Basic Investigations” sind kostenlos und unlimitiert. Wer jedoch bei der Überprüfung tiefer gehen möchte, darf sich nicht zur “Geiz ist geil”-Fraktion zählen, die App ist für 7 Tage kostenpflichtig, möchte aber ein Nutzer die Applikation vollständig nutzen, können einzelne “Credits” für $1.99 oder ein monatliches Abo für $9.99 gekauft werden.

FakeOFF 7 Tage kostenlos oder $9.99 im Monat

FakeOFF 7 Tage kostenlos oder $9.99 im Monat

 

Fazit

Wer ohne zu überlegen Jedermann/frau als Freund/in auf Facebook hinzufügt, erhält mit FakeOFF ein Tool um mögliche Fake-Accounts zu erkennen. Menschen, die mit gesundem Menschenverstand sich ihre Facebook Freunde aussuchen, können sich die Autorisierung von FakeOFF sparen. Das Beispiel FakeOFF zeigt allerdings deutlich, dass “Mehrwert-Tools” in Facebook durchaus kostenpflichtig angeboten werden können.

Die Applikation nimmt

Autor: Thomas Hutter 1701 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren