Themen

Der tragische Skiunfall von Michael Schumacher ist nach wie vor ein riesiges Thema in den Medien. Nach den vielen R.I.P. Michael Schumacher Facebook Seiten findet man aktuell findet man im News Feed von Facebook laufend Meldungen über ein Video, das den angeblichen Ski-Unfall von Michael Schumacher zeigt.

News Feed mit Hinweis auf Michael Schumacher Ski-Unfall-Video

News Feed mit Hinweis auf Michael Schumacher Ski-Unfall-Video

Klickt man auf den Link, gelangt man zu einer Seite, die auffordert “Klick in die Mitte des Videos um es abzuspielen”. Hinter dem Video ist ein Like-Button versteckt, klickt man also in die Mitte des Videos, wird nicht das Video gestartet, sondern die Seite, bzw. den Beitrag geliked.

Quellcode Website mit Like-Button

Quellcode Website mit Like-Button

Entsprechend verbreitet sich das Video weiter. Facebook hat mittlerweile erkannt, dass der Like-Button missbräuchlich eingesetzt werden könnte und fragt beim Klick auf das Video nach, den “Gefällt mir”-Klick zu bestätigen.

"Gefällt mir"-Bestätigung durch Facebook

“Gefällt mir”-Bestätigung durch Facebook

Wer hier nun das echte Video vermutet, täuscht sich, das Video zeigt (glücklicherweise) nicht den Skiunfall von Michael Schumacher.

Was steckt dahinter?

Was sich hinter dem “Klick abgreifen” effektiv versteckt, kann nicht abschliessend geklärt werden. Die Kollegen von Mimikama.at vermuten dahinter ein Partnerprogramm, allerdings kann man dem Quellcode keinen entsprechenden Hinweis entnehmen. Ich vermute, die Betreiber der Seite versuchen, die eigenen Besucherstatistiken zu schönen, um die Domain oder Werbung auf Seiten der Domain besser verkaufen. Die Link zur Seitenstatistik zeigt jedenfalls ein hohes Interesse am Video.

ScreenShot894

Gemäss der Statistik haben bereits über 500’000  unterschiedliche Besucher die Seite aufgerufen. Unten rechts im Bild sieht man auch die Hochrechnung, wie viel der Werbewert der Seite bei CPM-Buchungen bei SevenAds wäre, aktuell bereits über 1’100 Euro, bzw. hochgerechnet auf den Monat über 5’700 Euro.

Seiten mit versteckten “Gefällt mir”-Klicks scheinen, werden sie gepaart mit einem reisserischen Titel, der die Neugierde der Masse aus sich zieht, nach wie vor zu funktionieren. Was genau aber mit der Seite beabsichtigt wird, kann nur der Betreiber der Seite, T. M. aus Holzheim/DE, final beantworten, leider war er telefonisch für Rückfragen nicht erreichbar.

Autor: Thomas Hutter 1701 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren