Themen
Olga Popova / Shutterstock.com

Olga Popova / Shutterstock.com

Die Lichter der XXII Olympischen Winterspiele in Sotschi sind erloschen. Facebook hat zu den vergangenen Olympischen Winterspielen eine kleine statistische Rückschau erstellt.

Athleten haben während den Spielen in Sotschi viele “Sotschi Selfies” und Medaillen-Bilder geteilt, äusserten sich erfreut oder enttäuscht, haben sich mit Fans und Millionen von Menschen auf der Welt verbunden, welche wiederum Ihre Meinung zum Ausdruck brachten.

Rund 45 Millionen Menschen sprachen auf Facebook über die Olympischen Winterspiele im Zeitraum zwischen dem 6. und dem 23. Febraur 2014. Insgesamt wurden 120 Millionen Beiträge,Kommentare und Likes gezählt. Das Facebook Data Team hat die grössten Buzzes nach Ländern aggregiert und eine Serie von Karten mit den Nennungen nach unterschiedlichen Sportarten auf Tagesbasis in einem Video auf Sports on Facebook publiziert.

Einige Athleten wurden häufiger in den Gesprächen erwähnt als andere, auch dazu hat das Facebook Data Team eine entsprechende Rangliste erstellt, welche durch Shaun White angeführt wird:

  1. Shaun White
  2. TJ Oshie
  3. Yuna Kim
  4. Jenny Jones
  5. Carey Price

Die auf Facebook beliebtesten Sportarten während den Olympischen Spielen waren:

  1. Ice Hockey
  2. Figure Skating
  3. Bobsleigh
  4. Curling
  5. Luge

Die meisten Gespräche über die Olympischen Winterspiele in Sotschi führten übrigens 18 bis 34 jährige Männer. Hier die Rangliste:

  1. Men: 18-34
  2. Women: 18-34
  3. Women: 35-49
  4. Men: 35-49
  5. Women: 50+

 

Image Credits:
Olga Popova / Shutterstock.com

Autor: Thomas Hutter 1703 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren