Themen

Seit dem Start von Instagram vor bald vier Jahren standen für die Community einfache und leistungsfähige Tools für das Einfangen von Momenten und den Ausdruck der Kreativität im Vordergrund. Heute kündigt Instagram im Blog “Hyperlapse from Instagram” an, eine neue App um HighQuality Time Laps Videos auch in Bewegung aufzunehmen.

 

 

Time Lapse Videos auch aus der Bewegung heraus

Traditionell muss für die Produktion von Time Lapse  Videos die Kamera oder das Smartphone während der Aufnahme stillgehalten werden. Hyperlapse von Instagram beinhaltet eine eingebaute Bildstabilisierungstechnologie, welches erlaubt, Videos auch während Bewegungen aufzunehmen. Das Resultat: “a cinematic look, quality and feel” – bis anhin nur möglich mit teurer Ausrüstung.

Instagram schreibt im Blog, dass Hyperlapse so einfach wie möglich designed wurde. Um eine Hyperlapse zu erstellen ist kein Instagram Konto notwendig. Nur gerade das Starten der Kamera ist notwendig. Ein Antippen startet die Aufnahme, ein weiteres Antippen stoppt diese.  Danach kann eine Abspielgeschwindigkeit zwischen 1x und 12x gewählt werden, nach dem Klick auf die grüne Checkbox wird der Film bei den anderen Filmen in der Kamera gespeichert. Von dort aus kann das Video einfach auf Instagram geteilt werden.

Nur für iOS

Leider ist Hyperlapse vorläufig nur gerade für iOS Geräte im iTunes Store erhältlich. Infos zu Hyperlaps gibt es im Hilfebereich von Instagram.

 

Mehr zu Hyperlapse gibt es auch in diesem Video:

 

 

 

Autor: Thomas Hutter 1832 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren