Themen

Das Facebook das Publizieren von Videos auf der eigenen Plattform forciert, ist kein Geheimnis. In der Facebook Gruppe Fanpage Admins ist ein Screenshot aufgetaucht, der zeigt, dass auf einer Facebook Seite der Administrator am publizieren von Links über Drittvideos gehindert wird und stattdessen von Facebook empfohlen wird, das Video direkt bei Facebook hochzuladen.

Meldung beim Publizieren eines Links zu YouTube (Screenshot von Andreas Kücker)

Meldung beim Publizieren eines Links zu YouTube (Screenshot von Andreas Kücker)

 

Gemäss Rücksprache mit dem entsprechenden Admin, Andreas Kücker, kam die Meldung sowohl bei einem Link zu einem YouTube-Video, wie auch bei einem Link zu einem lokalen itv-Sender. Die Meldung lässt sich unabhängig vom Browser nicht wegklicken. Das Publizieren des Videos mit Hilfe des Power Editors ist jedoch ohne Probleme möglich. Die Meldung taucht allerdings nicht auf allen Seiten auf, auch konnte ich die Meldung auf keiner meiner Testseiten nachvollziehen. Jedoch hat innerhalb der Diskussion eine weitere Administratorin die Meldung bestätigt.

Handelt es sich dabei einfach um einen Bug und die Warnmeldung lässt sich nicht wegklicken und blockiert Facebook bewusst Videos von Drittanbietern?

Wer hat bereits ähnliche Erfahrungen gemacht?

 

 

Autor: Thomas Hutter 1833 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren