Themen

Alex Stamos, Chef des Facebook Security Teams, hat in einer aktuell Notiz darauf hingewiesen, dass eine neue Meldung beim Verdacht von gezielten Hacker-Attacken eingeblendet wird. Sicherheit ist Facebook ein wichtiges Anliegen, aus diesem Grund überwacht Facebook laufend potentielle Missbrauchsaktivitäten und bietet diverse Möglichkeiten wie ein Konto dagegen gesichert werden kann. Ab heute wird Facebook pro aktiv eine Warnmeldung bei Facebook Nutzern einblenden, wenn der Verdacht besteht, dass das Konto gefährdet oder von einer Attacke betroffen sein könnte.

Die entsprechende Warnmeldung sieht auf dem Desktop so aus:

Neue Sicherheitswarnung bei Facebook (Quelle: Facebook)

Neue Sicherheitswarnung bei Facebook (Quelle: Facebook)

Während Facebook grundsätzlich immer Schritte zur Sicherung von Konten unternommen hat, wird diese Warnung zusätzlich eingeblendet, wenn eine begründete Annahme besteht, dass eine Bedrohung vorliegt. Facebook spricht in der Notiz von “attach could be government-sponsored”, diesen Aktivitäten sind wesentlich fortgeschrittener und gefährlicher als andere. Betroffenen Benutzer wird geraten, alle ihre Online Accounts entsprechend zu sichern.

Die ausführliche Meldung gibt es auf der Facebook Seite von Facebook Security als Notiz.

 

Autor: Thomas Hutter 1832 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren