Themen

Wer kennt Sie nicht, die Facebook Live Videos mit Live Voting (oder gefaktem Live Voting) mit Hilfe der Facebook Reactions als Click-Bait? Wie eine Sau wurden diese nervenden Votings durch das Dorf getrieben. Finde Entwickler haben schnell reagiert und entsprechende Software auf den Markt gebracht, obwohl Abstimmungen mit Hilfe von Reactions offensichtlich gegen die Brand Guidelines von Facebook verstossen (Beitrag dazu bei den Kollegen von AllFacebook.de). Nun scheint Facebook den Riegel zu schieben, mindestens was die Verbreitung und Platzierung im News Feed anbelangt.

Update im News Feed Algorithmus

Die Ankündigung ist in einem unscheinbaren Update am 06.12.2016 im News Feed FYI zu Facebook Live Videos vom 01.03.2016 versteckt.

Update on December 6, 2016: We’ve heard feedback from people that they don’t find graphics-only polls to be an interesting type of Live content – for example, “Press Love for peanut butter, Haha for jelly” where the whole stream consists of static or looping graphics or images. Given this feedback we’re now taking steps to reduce the visibility of Live streams that consist entirely of graphics with voting. If you post a Live video with graphics-only polls, it may not show up as high in people’s News Feeds.

Es bleibt also zu hoffen, dass die “Facebook Live Video Reactions Voting” Sau langsam aber sicher müde wird und nicht mehr durch das Dorf getrieben werden kann …

 

 

Autor: Thomas Hutter 1832 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren