Themen

Werbetreibende haben mehr Steuerungsmöglichkeiten und Kontrolle bei der Platzierung von Werbeanzeigen. Bereits heute stehen Werbetreibenden mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um die Platzierung von Werbeanzeigen zu kontrollieren. Mit einem Update wird dies nun noch weiter vereinfacht. Zusätzlich wird es in den kommenden Monaten weitere Steuerungsmöglichkeiten für Werbetreibende geben:

  • Mehr Transparenz vor Beginn der Kampagne
    Schon vor Beginn der Kampagne können Werbetreibende eine Liste mit möglichen Auslieferungsorten (Publisher) sehen. Dadurch wird die Transparenz im Audience Network, in Instant Articles und In-Stream Ads auf der Publisher-Ebene gewährleistet. Die Funktion befindet sich im Test mit einer ausgewählten Gruppen von Werbetreiebnden für das Video Views Ziel. Verlauft der Test positiv, wird diese Funktion für alle Werbetreibenden später in diesem Jahr ausgerollt.
  • Blockieren auf Konto-Ebene
    Um das Blockieren zu vereinfachen, werden Werbetreibende die Blockierlisten bereits auf Konto-Ebene anwenden können, bis jetzt mussten Blockierlisten in jeder einzelnen Kampagne oder Anzeigengruppe erstellt werden. Somit ist es für Werbetreibenden möglich, konsistente Listen zu erstellen, die auf hunderte Kampagnen und tausende Werbeanzeigen angewendet werden können. Der Rollout wird im nächsten Monat für das Audience Network und für Instant Articles gestartet. Später in diesem Jahr soll die Funktion auch auf In-Stream Ads ausgeweitet werden.
  • Auswahlmöglichkeiten für Video-Platzierungen im Audience Network
    Werbetreibende können künftig ganz einfach auswählen, wie ihre Video-Anzeige platziert werden soll (z.B. in-stream, native oder interstitial). Die Auswahl soll über ein einfaches Opt-Out Format erfolgen.

Fazit

Die angekündigten neuen Funktionen sind ein Schritt in die richtige Richtung und dürften Werbetreibenden deutlich mehr Transparenz zu den Platzierungen im Zusammenhang mit dem Audience Network liefern.

 

Autor: Thomas Hutter 1806 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.

Kommentare via Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren