Themen

Über 1,2 Milliarden Facebook User sind mit einem Kleinunternehmen im Ausland vernetzt. Nun präsentiert Facebook neue Werbefunktionen, um Kampagnen international ausrichten zu können.

Dynamische Sprachoptimierung (Rollout)

Mit diesem neuen Feature können Unternehmen ihre Werbekampagnen mehrsprachig durchführen. Der Vorteil dabei ist, dass nicht für jede Sprache ein eigenes Adset erstellt werden muss, sondern Anzeigen in bis zu sechs verschiedenen Sprachversionen erstellt werden können. Facebook stellt sicher, dass die Ad bei der jeweiligen Person in der richtigen Sprache erscheint. Ausserdem wird durch dieses Tool auch die Budgetierung für unterschiedliche Sprachen vereinfacht, da die Optimierung automatisch für die beste Performance je nach Gesamtbudget und Kampagnenziel erfolgt.

Dynamisches Sprachtargeting (Quelle: Facebook)

Dynamisches Sprachtargeting (Quelle: Facebook)

Internationale Lookalike-Audiences (Rollout)

Werbetreibende konnten bisher Lookalie Audiences für ein bestimmtes Land erstellen. Nun wurde diese Funktion erweitert und es ist möglich, Lookalike Audiences in mehreren Ländern oder Regionen gleichzeitig zu erstellen.

Multi-City-Targeting (Rollout)

Mit Hilfe des Multi-City-Targetings können alle Städte ab einer gewissen Einwohneranzahl automatisch im Targeting berücksichtigt werden. Dadurch entfällt die manuelle Recherche der Städte nach ihrer Einwohnerzahl.

Cross-Border-Business-Insight-Finder

Diese Funktion ermöglicht es neue Märkte auf Basis von handlungsorientierten Insights zu ermitteln und so Ländervergleiche anzustellen. Laut Facebook werden vergleichende Länderdaten basierend auf bisheriger Kampagnenperformance auf Facebook, Instagram und Audiences-Network erstellt, um die profitablen Länder zu ermitteln.

Cross boarder insights finder (Quelle: Facebook)

Cross border Insights Finder (Quelle: Facebook)

Fazit

Werbetreibende bekommen mit diesen neuen Tools, die sich teilweise noch im Rollout befinden Unterstützung ihre Kampagne international auszurichten und können aufgrund von Ländervergleichen ermitteln, welche Märkte für sie am gewinnbringendsten sind.

Autor: Michaela Gahbauer 10 Posts
Michaela Gahbauer (28) verfügt über ein breites Online Marketing Wissen und ist auf Facebook Ads, Google (AdWords & Analytics) sowie auf Suchmaschinenoptimierung spezialisiert. Sie absolvierte ihr Masterstudium «Digital Marketing» berufsbegleitend an der FH Kufstein und studierte davor Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftspädagogik an der Universität Innsbruck. Bei Hutter Consult ist Michaela Gahbauer als Beraterin und Projektleiterin tätig und stellt somit die Schnittstelle zwischen der konzeptionellen sowie strategischen Arbeit und dem operativen Bereich dar.

Kommentare via Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren