Themen

Das Erstellen von nativen, immersiven Instagram Stories-Anzeigen ist jetzt noch einfacher geworden. Jetzt können Werbetreibende ganz einfach anfangen, indem sie die vorhandene Inhaltselemente nutzen und so Zeit und Mühe sparen.

Wie funktioniert das?

Wenn ein Unternehmen ein einzelnes Foto oder ein Video unter 15 Sekunden zur Darstellung innerhalb des Instagram Feeds hochlädt, bietet Instagram automatisch Vollbildunterstützung für diese Inhalte für den Gebrauch in Instagram Stories. Somit sind nahtlose Einblendungen unabhängig der Platzierung möglich.

Das Inhaltselement aus der Feed-Anzeige wird automatisch für Stories übertragen, die Pixel-Matching-Technologie wählt automatisch einen Hintergrundgradienten aus, damit die Anzeige in ein Vollbildformat umgewandelt werden kann. Unabhängig davon, ob die Werbung quadratisch oder im Querformat ist, wird der Text aus dem Instagram- oder Facebook-Feed am unteren Rand der Anzeige in der “Story”-Schriftart hinzugefügt.

 

Automatische Ad-Umwandlung für Instagram Stories (Quelle: Instagram)

Automatische Ad-Umwandlung für Instagram Stories (Quelle: Instagram)

 

Werbespezifikationen

Media: 
Einzelndes Video (kürzer 15 Sekunden), Einzelnes Bild (Karussell werden nicht umgewandelt)

Werbeziele:
Video Views, Reach, Brand Awareness, Traffic, Conversions, App Installs, Lead Generation

Kampagnenarten:
Auktionskampagnen, Reach & Frequency Kampagnen

Text-Länge:
190 Zeichen werden angezeigt, ist der Text länger, wir ein “mehr”-Button eingeblendet.

Titel:
werden nicht unterstützt.

verfügbare Platzierungen:
Facebook Feed, Instagram Feed, Audience Network

Ein Instagram Konto ist für die Ausspielung nicht erforderlich, über eine Facebook Seite auf Instagram ausgespielte Werbung wird unterstützt.

 

Beschränkungen

Folgende Beschränkungen gelten beim automatisch umgewandelten Format:

  • Text-Style und Schrift kann nicht vergrössert/verkleinert werden
  • keine Möglichkeit den Text ein- oder auszuschalten
  • Platzierungsoptimierung für Instagram Stories kann nur für eine Werbeanzeige pro Werbeanzeigengruppe gleichzeitig aktiviert werden
  • Hashtags und @-Mentions können aktuell nicht geklickt werden
  • Texte mit mehr als 190 Zeichen Länge oder Medien mit < 1:1 (z.B. Portrait-Ausrichtung) werden nicht dargestellt.
Autor: Thomas Hutter 1862 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.

Kommentare via Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren