Themen
19.07.2019 Facebook Ads / Werbeanzeigen

Facebook: Neue Textlimitierungen bei Werbeanzeigen ab 19.08.2019

Facebook ändert per 19.08.2019 die Text-Spezifikationen bei Werbeanzeigen und passt so die Werbeanzeigen an das an der F8 angekündigte Redesign der Facebook Page und App an.

Thomas Hutter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Facebook ändert per 19.08.2019 die Text-Spezifikationen bei Werbeanzeigen und passt so die Werbeanzeigen an das an der F8 angekündigte Redesign der Facebook Page und App an.

Anpassungen für den Mobile News Feed

  • Weniger Zeilen Primärtext
    Der Primärtext in einer Werbeanzeige im im mobilen News Feed wird mit weniger Zeilen angezeigt. Neu werden anstelle von 7 nur noch 3 Zeilen Primärtext im Facebook Mobile News Feed angezeigt, danach werden die Benutzer aufgefordert, mit einem Klick (“mehr anzeigen”) zusätzlichen Text anzuzeigen.
  • Die maximale Medienhöhe
    Ebenfalls reduziert wird die maximale Medienhöhe für Fotos und Videos auf 4:5 im mobilen News Feed. Das höchste unterstützte Seitenverhältnis für Bilder ohne Links und für Videos ist nun vertikal (4:5). Medien, die grösser als 4:5 sind, werden im Facebook Mobile News Feed maskiert.
Anpassung der Textzeilen und Bildhöhen bei Werbeanzeigen mit Bildern und Videos (Quelle: Facebook)

Anpassung der Textzeilen und Bildhöhen bei Werbeanzeigen mit Bildern und Videos (Quelle: Facebook)

 

Warum diese Anpassungen?

Das Look & Feel der Facebook Website und App wird mit dem an der F8 angekündigten Redesign angepasst. Die Änderungen an Texten, Fotos und Videos wurden entwickelt, um die Werbeformate zu vereinfachen und die Konsistenz des mobilen Erlebnisses zu verbessern. Dies wird dazu beitragen, die Werbewirksamkeit zu erhöhen und die Verwendung derselben Assets im Facebook News Feed und Instagram Feed zu erleichtern.

Was ist zu tun?

Werbetreibende, welche lange Texte oder hohe Bildhöhen, bzw. Medienformate mit einem Ratio von mehr als 4:5 in Anzeigen verwenden, sollten für eine optimale Darstellung ihre Werbeanzeigen bis zum 19.08.2019 überarbeiten.

Unterschiedliche Textlimiten

Wie viele Zeichen können bei Werbeanzeigen verwendet werden? Diese Frage taucht immer wieder auf und wie auch Anwälte gerne Rechtsfragen beantworten, muss man auch hier sagen “kommt darauf an…”. Eine gute Erklärung über die möglichen Textlängen erläutert Facebook in einem OneSheeter.

Facebook Instagram Twitter LinkedIn Xing

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kennst Du schon unsere wöchentlichen Newsletter?

Facebook & Instagram   LinkedIn