Themen
12.04.2017 Facebook

Instagram: Apps zum Erstellen von Fotos und Videos für Unternehmen

Instagram bietet spannende Möglichkeiten zum Erstellen von Fotos und Videos für Unternehmen. Mit der Instagram-App “Layout” können Einträge im Favoriten-Menü hervorgehoben und Fotos bearbeitet werden und mit der Instagram-App “Hyperlapse” können Kunden Zeitraffervideos gezeigt werden.. Mit diesen einfachen Apps können neue Kreationen in Inhalte verwandelt werden, die Geschäftsergebnisse tatsächlich steigern können. Instagram-App Layout Mit der […]

Anita Schröter
1 Min. Lesezeit
Keine Kommentare

Instagram bietet spannende Möglichkeiten zum Erstellen von Fotos und Videos für Unternehmen. Mit der Instagram-App “Layout” können Einträge im Favoriten-Menü hervorgehoben und Fotos bearbeitet werden und mit der Instagram-App “Hyperlapse” können Kunden Zeitraffervideos gezeigt werden.. Mit diesen einfachen Apps können neue Kreationen in Inhalte verwandelt werden, die Geschäftsergebnisse tatsächlich steigern können.

Instagram-App Layout

Mit der Instagram-App Layout können mehrere Fotos in einem einzelnen Bild kombiniert, gekippt oder gespiegelt und so eine interessante und einzigartige Darstellung von Fotos erzielt werden. Und all das ist vom Mobiltelefon aus möglich.

So funktionierts

  1. Fotos auswählen: Wähle Fots aus! Es können bis zu 9 Fotos für ein Layout aus den eigenen Aufnahmen hochgeladen oder direkt im App aufgenommen werden.
  2. Formatierung: Nach der Auswahl der Fotos wird das Format ausgewählt und die Rahmengrösse von einzelnen Fotos angepasst.
  3. Teilen: Das Ergebnis kann innerhalb der Layout-App direkt auf dem Instagram- oder Facebook Account hochgeladen werden. Des Weiteren kann das Foto auch gespeichert und auf Instagram-Story hinzugefügt werden.

Quelle: Facebook

Instagram-App Hyperlapse

Mit der Instagram-App Hyperlapse können perfekte Zeitraffervideos erstellt werden, in denen verwackelte Aufnahmen direkt korrigiert werden. So werden selbst die alltäglichsten Motive in coole und hochwertige Videos umgewandelt.

So funktionierts

  1. Aufnahme: Nimm ein Video auf! Extratipp: Bevor das Video aufgenommen wird, kann mit vier Fingern auf den Bildschirm getippt werden um so ein verborgenes Menü aufzurufen. Hier gibt es die Möglichkeit, die Videoauflösung, Framerate und eine Geschwindigkeit von bis zu 40x auszuwählen.
  2. Geschwindigkeit auswählen: Das Video kann um das maximal 12-Fache beschleunigt werden, aber auch die ganz normale Aufnahmegeschwindigkeit kann beibehalten werden. In Hyperlapse wird ein Video automatisch stabilisiert und wirkt dadurch nicht mehr so wackelig.
  3. Teilen: Das Ergebnis kann innerhalb der Hyperlapse-App direkt auf dem Instagram- oder Facebook Account hochgeladen werden. Des Weiteren kann das Video auch gespeichert und auf Instagram-Story hinzugefügt werden.

Quelle: Facebook

Fazit

Anhand der Instagram Apps können Werbetreibende einfacher und professioneller Fotos und Videos posten. Dazu ist das Handling über das Mobiltelefon sehr leicht und spart sehr viel Zeit.

Kommentar via Facebook

Bitte akzeptieren Sie die Cookies um die Facebook Kommentare zu nutzen.

Schreib uns einen Kommentar

Kennst Du schon unseren wöchentlichen Newsletter?