Themen

Mit einer Homepage der ganz besonderen Art demonstriert Skittles.com(Candy-Products) eindrücklich, wie man mit Social Media perfekt für die Produktevermarktung einsetzt. Facebook, Wikipedia, Youtube, Flickr und Twitter sind integrierte Bestandteile von Skittles.com!

Beim Aufruf von Skittles.com wird auf der Homepage eine kleine Kommando-Leiste geöffnet, im Hintergrund lädt direkt die Facebook Fan Page. Eine direktere Möglichkeit für das Anwerben von  Facebook Fans gibt es käumlich.

skittles.com - Facebook Fan Page

Beim Klicken auf “Products” wird eine Übersicht aller Produkte geladen, wählt man ein entsprechendes Produkt im Menü aus, wird im Hintergrund die passende Wikipedia-Seite geöffnet.

Skittles.com - Wikipedia-Page

Wählt man unter “Media” den Submenüpunkt “Video” an, wird entsprechend, wie könnte es anders sein, der Skittlers-Youtube-Channel geöffnet, wählt man “Pics“, kommt Flickr zum Einsatz.

Skittlers.com - Youtube-Channel

skittles.com - Flickr

Für die “Chatter” wird selbstverständlich Twitter eingesetzt.

Skittles.com - Twitter

Beim Einsatz von so viel Social Media darf es natürlich nicht wundern, dass Skittles.com als einer der wenigen Brands neben Coca-Cola und Starbucks in den Top30 der Facebook Fan Pages anzutreffen ist.

Autor: Thomas Hutter 1315 Posts
Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Whitepaper Facebook Custom Audiences Funktionsweise und rechtliche Betrachtungen Jetzt kostenlos herunterladen!
Hello. Add your message here.