Themen

Argentinien löst Kolumbien in der Rangliste der Südamerikanischen Länder mit den meisten Facebook-Benutzern ab. Mexiko belegt vor Chile und Venezuela den dritten Rang. Die grösste Zuwachsraten zwischen September 2009 und Dezember 2009 konnten Costa Rica (+47.68%), Brasilien (+46.34%) und Honduras (+34.08%) verzeichnen, die tiefste Zuwachsrate hatte mit 9.04% Kolumbien. Die höchste Penetration von Facebook erreicht Chile mit rund 35.6% vor Puerto Rico mit 23.9% und Argentinien mit 18.5%, die tiefste Penetration zeichnet sich in Brasilien mit 1.2% ab

Statistik Facebook Dezember 2009 Südamerika

Statistik Facebook Dezember 2009 Südamerika

In Südamerika ist Facebook klar in Frauenhänden, den grössten Frauenanteil verzeichnet Puerto Rico mit 58.1% vor der Dominikanischen Republik mit 55.4% und Venezuela mit 55.2% Einzig in Guatamala (48.8%) und Bolivien (47.4%) ist der Anteil der Männer grösser.

Autor: Thomas Hutter 1703 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren