Facebook: Die Social Plugins in die eigene Seite integrieren

pin it
Share

Viele Neuerungen wurden an der f8 präsentiert – Facebook wird unaufhaltsam weiter wachsen, ob es Zufall war, dass im Pausen-Song  von Viva la Vida die Passage “and that was when I ruled the world” vorkam, bleibt offen. Facts ist, dass Facebook mit Open Graph sich öffnet  und viele neue Möglichkeiten bietet. Passend dazu auch die neuen Social Plugins. Nicht alle dieser Social Plugins sind neu, hiessen aber bis anhin Facebook Widgets.

Wie sehen diese neuen Möglichkeiten aus? Was bieten die neuen Facebook Social Plugins?

Activity Feed (neu)

Das Social Plugin “Activity Feed” zeigt die neuesten und interessantesten Aktivitäten rund um die eigene oder einer x-beliebigen Website. Unabhängig davon ob der Besucher der Website auf der eigenen Seite eingeloggt ist oder nicht, werden ihm im Display aktuellen Feed-Stories zur ausgewählten Website dargestellt. Die dargestellten Informationen beziehen sich auf “gefällt mir”-Meldungen und “teilen”-Inhalte. Wenn ein Besucher bei Facebook angemeldet ist, werden ihm personalisierte Meldungen zu seinen Freunden im Zusammenhang mit der gewählten Seite angezeigt. Grundsätzlich wird das Activity-Feed Plugin mit Informationen rund um die Aktivitäten von Freunden im Zusammenhang mit der gewählten Seite dargestellt, sind nicht genügend Aktivitäten in Verbindung mit Freunden vorhanden, werden automatisch Meldungen von “jedermann” angezeigt. Falls auf der Seite die Empfehlungen aktiviert wurden (“recommendations” anstelle von “like”), zeigt die Seite im oberen Bereich die Freundesaktivitäten, im untereren Bereich die Empfehlungen.

Wichtig ist, dass bei der Konfiguration die Domain exakt angegeben wird, wird die Domain site=thomashutter.com angegeben, werden keine Aktivitäten von blog.thomashutter.com angezeigt. Die Einbindung von mehreren Domains ist zur Zeit nicht möglich. Das Social Plugin “Activity Feed” kann einfach via Iframe in die gewünschte Seite oder via XFBML (benötigt JavaScriptSDK) integriert werden.

Comments (bestehend)

Das Social Plugin “Comments” erlaubt es Besuchern via Facebook auf der eigenen Seite Inhalte zu kommentieren, egal ob Text, Bild oder Video. Der Besucher kann Kommentare an der eigenen Pinnwand Freunden zugänglich machen. Bei Mehrfachverwendung muss über eine Unique-ID die Kommentar-Box pro Verwendung individualisiert werden. Die Anzahl der angezeigten Kommentare sowie die Breite ist wählbar.
Das Social Plugin “Comments” kann nur via XFBML eingebunden werden (benötigt JavaScriptSDK)

Login with Faces (neu)

Das Social Plugin “Login with Faces” zeigt die Profilbilder der Freunde des Besuchers, die ebenfalls sich bereits für die Seite eingeloggt haben, daneben wird ein Login Button angezeigt.
Das Plogin lässt sich soweit individualisieren, dass gewählt werden kann, ob Profilbilder (oder nur Namen) angezeigt werden sollen, die Breite lässt sich verändern und die maximale Anzahl von Bilderreihen.
Das Social Plugin “Login with Faces” kann nur via XFBML eingebunden werden (benötigt JavaScriptSDK)

Facepile (neu)

Das Social Plugin “Facepile” hat die gleiche Funktion wie “Login with Faces”, allerdings wird kein Login-Button angezeigt (Beispielsweise für eine Anzeige “Freunde von Dir die bereits auf dieser Seite registriert sind). Ansonsten sind die Einstellungsmöglichkeiten identisch.

Like Button (neu)

Das Social Plugin “Like Button” wurde vor kurzem “inoffiziell” bereits angekündigt und ist nun offiziell verfügbar. Der “Like Button” erlaubt es einem Besucher die Inhalte der Website zu “liken” oder zu “recommenden” und so die Website mit seinen Freunden auf Facebook zu teilen. Der Button wird bei Facebook abgerufen und zeigt automatisch an, wenn bei Facebook angemeldete Freune bereits auf “like”, bzw. “gefällt mir” oder “recommend”, bzw. “empfehlen” geklickt haben. Je nach Inhalt kann gewählt weden, ob “Like” oder “Recommended” angezeigt werden soll – bei negativen Berichten passt “empfehlen” besser als “gefällt mir”.
Die URL muss hier wiederum wie beim Social Plugin “Activity Feed” genau übereinstimmen, erlaubt somit aber auch die Einbindung pro Seite.
Das Social Plugin “Like Button” kann einfach via Iframe oder via XFBML eingebunden werden (benötigt JavaScriptSDK)

Like Box (umbenannt)

Like Box

Like Box

Das Social Plugin “Like Box” war bereits vorher als Fanpage Widget verfügbar und wurde umbenannt. Die Like Box erlaubt die Verbindung mit einer Facebook Seite und zeigt an, wie viele Personen bereits verbunden sind, bzw. wie viele Freunde vom Besucher mit dieser Facebook Seite verbunden sind sowie die letzten Nachrichten der Pinnwand. Das Socail Plugin “Like Box” kann in der Breite und in der Höhe individualisiert werden, zusätzlich kann gewählt werden, wie viele Verbindungen angezeigt werden sollen, bzw. ob der Pinnwand-Feed sichtbar sein soll. Ein bisschen Tricky ist allerdings die Facebook Page ID, welche eingegeben werden muss, da diese den meisten Seiten-Administratoren nicht bekannt ist – abhilfe schafft in dem Fall ein Rechts-Klick auf das Profilbild der Facebook-Seite – in den Eigenschaften ist im Bild-Pfad die Page ID ersichtlich.
Das Social Plugin “Like Box” kann einfach via Iframe oder via XFBML eingebunden werden (benötigt JavaScriptSDK) und eignet sich hervorragend für das Sammeln neuer Verbindungen für die eigene Facebook Seite.

Live Stream (bestehend)

Social Plugin Live Stream

Social Plugin Live Stream

Das Social Plugin “Live Stream” war bereits vorher erhältlich. Der Live-Stream erlaubt es den Besuchern in Echtzeit Kommentare und Aktivitäten miteinander zu teilen, optimal für Webcasts, Webinare, Gemas aber auch für Events wie Konzerte oder die f8 Konferenz.
Das Social Plugin “Live Stream” kann einfach via Iframe oder via XFBML eingebunden werden (benötigt JavaScriptSDK)

Recommendations (neu)

Das Social Plugin “Recommendations” zeigt Empfehlungen personalisiert für den Besucher im Zusammenhang mit der eigenen oder einer x-beliebigen Seite. Für Besucher, die auf Facebook angemeldet sind, werden die Empfehlungen im Zusammenhang mit den Freunden angezeigt, für nicht bei Facebook angemeldete Besucher werden Empfehlungen ohne Zusammenhang mit den Freunden angezeigt. Wie das Social Plugin “Activity Feed” muss auch hier die Domain exakt verwendet werden, die Anzeige von Empfehlungen aus verschiedenen Websites ist im Moment nicht möglich. Die Breite und Höhe kann individualisiert werden.
Das Social Plugin “Recommendations” kann einfach via Iframe oder via XFBML eingebunden werden (benötigt JavaScriptSDK)

Facebook Widgets

Sämtliche erklärten Social Plugins sind via developers.facebook.com/plugins erhältlich. Neben diesen teilweise neuen Social Plugins stehen auch die Facebook Widgets wie “Teilen”, “Fanfeld”, “Seitenbanner”, “Twitter-Link”, “Profilbanner”, “Fotobanner” und “gefällt mir Banner”  unter facebook.com/facebook-widgets weiterhin zur Verfügung.

Facebook Widgets

Facebook Widgets

Autor: Thomas Hutter (1267 Posts)

Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.

Author InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor InfoAuthor Info

pin it
Share

Hello. Add your message here.
15% Rabatt auf die Tickets der AllFacebook Marketing Conference am 10.11.14 >>> Rabattcode HUTTERAFMC <<< Jetzt profitieren!