Themen

Techcrunch.com mutmasst, dass Facebook am Montag ein webbasierender E-Mail-Dienst unter dem Deckmantel “Titan” vorstellen wird. Der E-Mail-Dienst von Facebook wäre somit ein direkter Konkurrent zu Gmail von Google. Auf Grund der riesigen Verbreitung von Facebook, aktuell sind es rund 557 Mio. Benutzer weltweit, könnte Facebook innert kürzester Zeit auch im Bereich E-Mail die Nase vorn haben.

Die Gerüchte über den Maildienst von Facebook sind nicht neu, allerdings waren es meistens Luftblasen. Gemäss dem Techcrunch-Artikel spricht allerdings dieses mal einiges für die Enthüllung von Titan, einerseits hat Mark Zuckerberg persönlich zu Präsentation am Montag geladen andererseits hätten ungenannte Quellen erklärt, dass “Titan” vorgestellt würde und das Projekt intern als “Google-Mail-Killer” benannt wurde.

Das Versenden von E-Mails über Facebook ist bereits im heuten Nachrichten-System möglich, Benutzer ohne Facebook-Account erhielten aber nur gerade eine Aufforderung Facebook beizutreten. Sicherlich müsste der E-Mail-Dienst von Facebook wesentlich mehr leisten als das bestehende Nachrichten-System, beispielsweise ist im aktuellen Nachrichten-System kein Anhängen von Dokumenten möglich, nur gerade  Fotos, Videos und Links können Nachrichten beigefügt werden. Würde Facebook jedoch eine umfassende E-Mail-Oberfläche bieten, dürfte die in Facebook verbrachte Zeit noch weiter steigen. Neben der bestehenden Kommunikationsmöglichkeiten, den vielen Interaktionsmöglichkeiten, der “geschlossene” Kommunikation über die kürzlich überarbeiteten Gruppen und den vielen Spielmöglichkeiten, wäre der E-Mail-Service ein weiter Grund die Plattform nicht zu verlassen. Facebook entwickelt sich somit immer mehr zum Netz im Netz.

Ob sich der Facebook Mail Service etablieren könnte, hängt  sicherlich aber auch mit den für viele Benutzer offenen Fragen zum Thema Sicherheit zusammen – in diesem Bereich müsste Facebook noch viel unternehmen, um das Vertrauen der Benutzer in Facebook zu steigern.

Autor: Thomas Hutter 1676 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren