Themen

Das Facebook per 1. Oktober nur noch die Verwendung von Applikationen mit HTTPS erlaubt, dürfte mittlerweile jedem Seitenbetreiber klar sein. Allerdings war, darf man der Meldung von Facebook glauben, vielen Benutzern nicht klar, dass diese Umstellung auch die FBML-Applikationen betrifft. Im heutigen Blogpost im Developers Blog weist Facebook noch einmal explizit auf die Umstellung hin und betont, dass die Umstellung auch FBML-Apps betrifft:

Blogbeitrag von Facebook

Blogbeitrag von Facebook

Im gleichen Blogpost wird auch auf die Möglichkeiten hingewiesen, dass Apps auch via API auf HTTPS umgestellt werden können.

Autor: Thomas Hutter 1675 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren