Themen

Die aktuellen Nutzerzahlen zu Facebook in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) zeigen je nach Messmethode und -häufigkeit einen leichten Zuwachs, bzw. Rückgang an Benutzern in allen drei Ländern.

Deutschland 23’758’040 Facebook User => 29,04% der Bevölkerung

Deutschland hat gegenüber dem Vormonat (Messeitpunkt 1. Juni 2012 vs. 1. Juli 2012) von 23’688’840 auf 23’758’040 Nutzer zugelegt, was einer Zunahme von 69’200 Nutzern entspricht. Die Penetration von Facebook beträgt somit neu 29.04% der Gesamtbevölkerung, bzw. 36.47% der Online-Nutzer. Der Anteil der Männer überwiegt dabei leicht mit 51.7% zu 48.3% Frauen.
Am stärksten Vertreten ist die Altersgruppe von 18 bis 25 mit 6’931’860 Nutzern und einem Anteil von 29.18%, gefolgt von den 26 bis 34 jährigen Nutzern mit 5’479’200 bzw. 23.06%. Die beiden Altersgruppen von 13 bis 17 und 35 bis 44 sind praktisch gleich stark vertreten mit 3’676’720 bzw. 3’687’880 Nutzern und einem Anteil von 15.48% bzw. 15.52%.

Facebook Nutzerdaten Juli 2012 für Deutschland

Facebook Nutzerdaten Juli 2012 für Deutschland

Schweiz 2’837’120 Facebook User => 36,07% der Bevölkerung

Die Schweiz hat zählt per 01.07.2012 2’837’120 Facebook Nutzer, was gegenüber den Zahlen vom 01.06.2012 eine Abnahme von 80’500 Nutzern entspricht. Die Penetration von Facebook beträgt somit neu 36.07% der Bevölkerung, bzw. 50.02% der Online-Nutzer. Der Anteil der Männer ist mit 51.9% grösser als der Anteil der Frauen mit 48.1%. Am stärksten vertreten ist die Altersgruppe von 18 bis 25 mit 725’060 Nutzer (25.56%) knapp vor der Altersgruppe 26 bis 34 mit 682’720 Nutzer (24.06%) und den 35-44 jährigen Nutzern mit 489’720, bzw. 17’26%. Im Gegensatz zu Deutschland sind die älteren Benutzer 55 bis 63 und 64 plus wesentlich mit 4.41% und 3.05% wesentlich stärker vertreten, in Deutschland ist der Anteil der Senioren beider Altersgruppen 0.55%.

Facebook Nutzerzahlen Juli 2012 für die Schweiz

Facebook Nutzerzahlen Juli 2012 für die Schweiz

Österreich 2’765’380 Facebook User => 32,90% der Bevölkerung

Auch die Österreichische Nutzerschar ist statistisch leicht gegenüber der Auswertung vom 01.06.2012 geschrumpft, waren es Anfangs Juni noch 2’781’160 Nutzer, so sind es im Juli “nur” noch 2’765’380 war einer Reduktion von 15’780 Nutzern entspricht. Ähnlich wie in Deutschland und der Schweiz sind auch in Österreich die Männer mit 51.2% zu 48.8% leicht in der Überzahl. Wie auch in den anderen beiden DACH-Ländern sind die 18 bis 25 jährigen Nutzer mit 812’220 und einem Anteil 29.37% am besten vertreten, gefolgt von der Altersgruppe 26 bis 34 mit 650’560 bzw. 23.53% vor den 13 bis 17 jährigen Nutzern mit 472’820 Nutzern mit 17.1%. Auch in Österreich sind die Senioren prozentual stärker vertreten.

Facebook Nutzerzahlen Juli 2012 für Österreich

Facebook Nutzerzahlen Juli 2012 für Österreich

Traue keiner Statistik…

Eingangs des Artikels habe ich erwähnt, dass je nach Messmethode und -häufigkeit die Statistiken variieren, bzw. die Interpretation der Zahlen anders ausfällt. Beispielsweisen haben die Kollegen von allfacebook.de gestern ebenfalls die aktuelle Zahlen veröffentlicht und dabei einen Rückgang der Nutzerzahlen in Deutschland festgestellt. Die in unserem Tool erhobenen Zahlen werden jeweils am ersten Tag im Monat über die Marketing API von Facebook abgefragt, die Zahlen entsprechen den Zahlen, welche man ebenfalls im Werbemanager, bzw. im PowerEditor erhält, somit vergleichen wir in diesen Statistiken jeweils die Zahlen per 01.xx., die Kollegen von allfacebook.de erheben die Daten häufiger. Wer bereits mit dem Werbemanager von Facebook gearbeitet hat, weiss, dass die Zahlen je nach Abfrage variieren können und die Werte teilweise sehr unterschiedlich ausfallen. Die nachfolgende Grafik zeigt die Statistiken mehrerer Länder der letzten sechs Monate, auch hier sind Abweichungen, bzw. Schwankungen sehr schnell erkennbar.

Facebook Nutzerzahlen diverser Länder Januar bis Juli 2012 (Daten: socialbakers.com)

Facebook Nutzerzahlen diverser Länder Januar bis Juli 2012 (Daten: socialbakers.com)

Wichtig! Die Daten der Facebook Marketing API sind keine offiziellen Nutzerzahlen sondern dienen Werbetreibenden zur Errechnung der möglichen Zielgruppe. Auf Grund von offiziellen Zahlenpublikationen von Facebook in der Vergangenheit kann davon ausgegangen werden, dass die Zahlen des AdManagers ca. 10 – 15% unter den effektiven Nutzerzahlen liegen. Da Facebook keine offiziellen Zahlen zu einzelnen  Ländern publiziert und sämtliche Blogs mit den Zahlen des AdManagers arbeiten, sind sämtliche Statistiken genau gleich ungenau oder richtig…

Autor: Thomas Hutter 1311 Posts
Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Whitepaper Facebook Custom Audiences Funktionsweise und rechtliche Betrachtungen Jetzt kostenlos herunterladen!
Hello. Add your message here.