Themen

Facebook Angebote wurde an der fMC 2012 im Februar erstmals vorgestellt und wurde von einigen Werbekunden im Frühjahr getestet. Wie Facebook auf Facebook-Studio.com heute mitteilte, hat der globale Rollout für eine überarbeitete Variante von Facebook Angebote heute begonnen. Facebook Seiten mit mehr als 400 Fans werden die neue Funktion im Verlauf der nächsten Tage erhalten.

Facebook Offers / Angebote

Facebook Offers / Angebote

Überarbeitete Version von Facebook Angebote mit Bar Codes und Unique Codes Integration

Wie Facebook über die PR-Stelle heute mitteilte, wurde das ursprüngliche Produkte Angebote überarbeitet und verbessert. Die sich nun im Rollout befindliche Version unterstützt gegenüber der ursprünglichen Variante erweiterte Funktionalitäten wie die Einbindung von “Bar Codes” und “Unique Codes”. Durch die Einbindung von “Unique Codes” sind Offer-Angebote in Zusammenhang mit Online Shops möglich.

Facebook Angebote nur in Verbindung mit Facebook Ads

Ebenfalls unterschiedlich zur ursprünglich vorgestellten Variante von Facebook Offers sind die Bedingungen von Facebook. Facebook Offers können zwar kostenlos erstellt werden, jedoch werden diese im Newsfeed nur bei einem beleitend eingesetzten Ads Budget angezeigt.

Also starting this week, we will require that businesses include targeting and advertising as part of using Offers.  Businesses will be able to run offers for a minimal fee, but more advertising budget will lead to greater distribution to your audience. Offers will remain free for people to claim and easily sharable with friends. These changes will help businesses reach the right people more effectively, and will create a better experience for users.

Wie funktioniert Facebook Angebote?

Die Bedienungsanleitung finden Sie hier:
Facebook: Facebook Angebote jetzt verfügbar – Kurzanleitung

Was muss ein Unternehmen beachten, wenn Facebook Angebote eingesetz werden sollen?

Facebook hat für den Einsatz von Angeboten entsprechende Passagen in den Nutzungsbedingungen für Facebook Seiten vermerkt:

D.    Angebote

Eventuell ist Facebook nicht der geeignete Ort für jede Art von Angebot, und du bist allein dafür verantwortlich festzustellen, ob Facebook das geeignete Forum für dein Angebot ist. Wenn du mit Hilfe des Angebotserstellers ein Angebot erstellst, gelten die folgenden Richtlinien:
i.    Du bist für die Gewährleistung verantwortlich, dass dein Angebot diesen Bedingungen sowie sämtlichen geltenden Rechten, Regelungen und Bestimmungen entspricht. Angebote unterliegen vielen Bestimmungen (wie beispielsweise für Minderjährige ausgelegte Alkoholrabatte und -angebote) und wenn du nicht sicher bist, ob dein Angebot geltendem Recht entspricht, dann lass dich fachmännisch beraten.
ii.    Wenn es für dein Angebot irgendwelche Beschränkungen gibt (wie Ablaufdatum oder Einschränkungen bei der Einlösung), musst du diese Beschränkungen den Nutzern im Bedingungsabschnitt des Angebots offenlegen.
iii.    Du bist allein verantwortlich für die nicht ordnungsgemäße Einlösung, für Betrug oder sonstige Probleme, die sich aus dem Vertrieb bzw. der Einlösung deines Angebots ergeben.
iv.    Falls dein Angebot bei einem nicht von dir verwalteten Händler eingelöst wird, liegt es in deiner alleinigen Verantwortung, mit dem beteiligten Händler zu kommunizieren.
v.    Du darfst den Angebotsersteller von Facebook nicht verwenden, um den Gegenwert einer Geschenkkarte, eines Geschenkgutscheins oder einer gespeicherten Wertkarte anzubieten.

Folgende weitere Tipps sollten Unternehmen beachten:

  • Grundsätzlich sollten nur “hochwertige” Angebote publiziert werden, die Benutzer auch wirklich ansprechen und so auch bereit sind, das Angebot mit Freunden zu teilen. Substantielle Angebote liegen gemäss Vorschlag von Facebook bei Ermässigungen von 20% und mehr, das kostenlose Gebäck zum Kaffee in einem Restaurant wäre meiner Meinung nach das falsche Angebot.
  • Auf Grund der organischen Verteilung des Angebotes über den Newsfeed sollten Angebote mit einem genügend langem Gültigkeitsdatum gewählt werden, andernfalls ist eine weite Verbreitung über den Newsfeed eher unwahrscheinlich.
  • Um eine bestmögliche Verbreitung zu erhalten, sollten begleitend adäquate Ads-Kampagne eingesetzt werden
  • Werden Offers/Angebote eingesetzt, muss das Personal am POS entsprechend informiert und nötigenfalls geschult werden, nur so wird der Einsatz der Angebote zum Erfolg, andernfalls werden Kunden mit einem Gutschein beim Einlösen enttäuscht.
  • Entsprechende Offers/Angebote sollten auf der Facebookseite “gepinnt” werden, so dass sie während der Laufzeit innerhalb der Timeline gut sichtbar sind.
  • Wie gut sich Offers/Angebote einsetzen lässt, muss ausprobiert werden. Ein Versuch mit mehreren sequentiellen Angeboten macht in einer ersten Phase sicherlich Sinn. Entsprechende Erfolge sollten sich aus den Page Insights anhand der Werte “Personen sprechen darüber”, neue Likes, Kommentare und Sharing, etc. ableiten lassen
  • Angebote sollten einfach formuliert werden, das KISS-Prinzip ist sicherlich dabei der richtige Ansatz, komplizierte Angebote verwirren Fans und können zu schlechtem Feedback führen. Ebenfalls sollte beim Angebot ein Augenmerk auf das richtige Bild gesetzt werden, gemäss Facebook  funktionieren dabei Fotos von Personen, die das Produkt nutzen, besser als Fotos des Produktes oder ein Firmenlogo. Während der Laufzeit eines Offers/Angebotes sollten entsprechende Posts wiederholt nochmals geteilt  (nicht nochmals neu publiziert) werden, so dass die totale Anzahl der Personen, welche das Angebot angenommen haben, gezählt werden kann.

Weitere Infos gibt es hier:

Facebook: Facebook Angebote jetzt verfügbar – Kurzanleitung

Autor: Thomas Hutter 1288 Posts
Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
15% Rabatt auf die Tickets der AllFacebook Marketing Conference am 10.11.14 >>> Rabattcode HUTTERAFMC <<< Jetzt profitieren!
Hello. Add your message here.