Themen

Das im November 2012 angekündigte neue Conversion Tracking Tool für Facebook Ads wurde nun, wie Facebook Studio berichtet, definitiv lanciert.

Conversion Tracking für Direktmarketing

Das Conversion Tracking Tool richtet sich hauptsächlich an Unternehmen, welche Direktmarketing betreiben und erlaubt das Messen des ROI ihrer Facebook Ads. Dabei werden alle relevanten Interaktionen der Nutzer wie eine Registration, Check-Out Prozesse eines Warenkorbs, etc., gemessen, welche von Personen vorgenommen wurden, welche vorher eine entsprechende Facebook Werbeanzeige gesehen haben.

Kostensenkung von 40% bei OCPM gegenüber CPM

Kostensenkung von 40% bei OCPM gegenüber CPC

Den Werbetreibenden ist es somit möglich, Werbeanzeigen mit optimiertem CPM (OCPM) zu schalten, welche Personen ausgeliefert werden, welche am ehesten auf der Website konvertieren. Gemäss Facebook Studio Edge können via optimierte CPM Gebote die Kosten einer Anzeigenkampagne um 40% gegenüber vergleichbaren CPC-Kampagnen mit gleichem Budget geschaltet werden:

  • Online retailer Fab.com was able to reduce its cost per new customer acquisition by 39 percent when it used conversion measurement and optimization to serve ads to consumers deemed most likely to convert.
  • The Democratic Governors Association used conversion measurement with optimized CPM to deliver ads to users who were most likely to sign up for its mailing list.  According to Mark Giangreco, Digital Director of the DGA, the Association noticed a dramatic decrease in its cost per conversion – 85% lower than any other campaign the DGA had run online.

Das Schalten von OCPM-Kampagnen dürfte sehr interessant für Anbieter aus den Bereichen eCommerce, Detailhandel, Finanzdienstleister und jeden anderen Bereich mit direkten Bestellmöglichkeiten sein.

Last Click vs. Multi-Attribution?

Während die meisten Unternehmen nach wie vor auf das “Last Click”-Tracking fokussiert sind, kann über das neue  Conversion Tracking Tool auch nachgewiesen werden, welche Ads mitgeholfen haben, dass ein Verkauf ausgelöst werden konnte, dh. Facebook unternimmt Anstrengungen um den “Multi-Attribution”-Ansatz Unternehmen näher zu bringen.

Während bei der “Last Click” Messung nur gerade das letzte Ad vor der Conversion gemessen wird, werden über die “Multi-Attribution” Methode mehrere Ads gemessen, welche vor dem effektiven Kauf angezeigt wurden. Sieht beispielsweise ein Nutzer ein oder mehrere Ads auf Facebook, anschliessend eine Display-Werbung auf einer Website und sucht später nach dem Produkt in Google und klickt auf die AdWords-Anzeige, wird bei der “Last Click”-Messung nur gerade die AdWords-Anzeige als ausschlaggebende Anzeige für die Conversion angezeigt. Bei der “Multi-Attribution” Methode würden die entsprechend vorangegangen Ads-Anzeigen (Facebook und Display) ebenfalls für die Conversion berücksichtigt.

Für wen ist das neue Conversion Tracking Tool verfügbar?

Das Conversion Tracking Tool steht im Werbeanzeigenmanager, im Power Editor und für API Partner zur Verfügung.

Im Werbeanzeigenmanager findet man in der linken Spalte einen neuen Menupunkt “Conversion Tracking”, nach dem Wechsel auf die entsprechende Zielseite können via “Create Conversion Pixel” neue  “Conversion Pixel” mit den Aktionen “Checkout”, “Registrationen”, “Leads”, “Key Page Views”, “Adds to Cart” und “Other Website Conversions” angelegt werden.

Conversion Tracking im Werbeanzeigenmanager

Conversion Tracking im Werbeanzeigenmanager

Im Power Editor findet man in der oberen Menüleiste einen neuen Punkt “Conversion Tracking”.

Conversion Tracking im Power Editor

Conversion Tracking im Power Editor

Vorgehen

Sobald das/die Conversion Tracking Pixel erstellt wurde(n), muss/müssen dies(e) auf der/den entsprechenden Website(s) eingebaut werden.

Code Snippet

Code Snippet

Nach dem Einbau können neue Ads erstellt werden, welche bei den Einstellung “Conversion Tracking” den entsprechenden Auswahlpunkt “Track coversions on my website  for this ad” aktiviert haben.

Conversion Tracking im Werbeanzeigenmanager aktivieren

Conversion Tracking im Werbeanzeigenmanager aktivieren

Selbstverständlich muss dann auch “optimized CPM” beim Anzeigenangebot ausgewählt werden…

Das Conversion Tracking Tool steht für alle Facebook Ads und Sponsored Stories und in Verbindung mit sämtlichen Targetingmöglichkeiten der Facebook Ads zur Verfügung. Es ist bislang das einzige Tool, welches ein Tracking erlaubt, wenn ein Ad (Sponsored Story) auf dem Mobile geklickt wird, die Conversion aber später via Desktop PC erfolgt, was für Cross-Plattform-Kampagnen natürlich äusserst interessant ist …

 

Facebook Ads Kampagnen

Piktogramm Facebook Ads

Benötigen Sie Hilfestellung bei der Durchführung von Facebook Ads Kampagnen?
Hutter Consult GmbH verfügt über viel Know How und Erfahrung mit Facebook Ads Kampagnen.
Wir unterstützen Sie bei der Strategie, Konzeption, Optimierung und beim Reporting.
Nutzen Sie unser Wissen! Kontaktieren Sie uns noch heute!

 

 

Autor: Thomas Hutter 1311 Posts
Thomas Hutter (38) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Whitepaper Facebook Custom Audiences Funktionsweise und rechtliche Betrachtungen Jetzt kostenlos herunterladen!
Hello. Add your message here.