Themen

20% Regelung - Copyright by shutterstock.comWie allfacebook.com meldete, wurden in den neu angepassten englischsprachigen Richtlinien für Facebook Seiten die 20%-Text-Regelung in Titelbildern entfernt. Gemäss allfacebook.com hat der Anbieter von Tab-Apps TabSite die Änderung in den Richtlinien bemerkt. Eine Ankündigung zur Änderung ist bis jetzt nicht erfolgt.

Änderung in den Richtlinien für Facebook Seiten (Quelle: Allfacebook.com)

Änderung in den Richtlinien für Facebook Seiten (Quelle: Allfacebook.com)

In allen anderen Sprachversionen der Richtlinien für Facebook Seiten sind die Änderungen noch nicht vorgenommen werden. Ob die Regelung tatsächlich entfällt oder nicht, konnte von Facebook Deutschland noch nicht bestätigt werden.

20%-Text-Regelung – sinnvoll oder nicht?

Über die 20%-Text-Regelung kann man geteilter Meinung sein. Ich persönlich fand die Regelung gut, das Nutzererlebnis auf Seiten mit “schönen” Titelbildern ist mit wenig Text schlicht und einfach besser, Seiten sehen nicht aus, wie die früheren Werbezettel an Anschlagbrettern im Dorfladen. Allerdings nutzt jede Regelung nur, wenn diese auch kontrolliert und durchgesetzt wird, bei der 20%-Text-Regelung war das bis jetzt leider nicht der Verfall. Auf Grund der veränderten Anzeige von Page Like Story Ads und Empfehlungen im neuen News Feed raten wir unseren Kunden aber weiterhin, auch wenn die Regelung fallen sollte, zu textarmen Titelbildern.

Autor: Thomas Hutter 1701 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren