Themen

Am Wochenende wurde ich auf Zwirbler, den angeblich ersten Facebook Roman der Welt aufmerksam gemacht. Auf der dazugehörigen Website ist Zwirbler wie folgt beschrieben:

“Einzelne Facebook-Nachrichten ergeben eine Geschichte. Ein real-time Roman des 21. Jahrhunderts bei dem sich kurze Statusmeldungen zu einem ganzen zusammenfügen. „Zwirbler” wird auf und für das social networking Medium geschrieben. Literatur entsteht direkt und in der Sekunde des Postens in Facebook. Kein Umweg: „Zwirbler” trifft es auf den Punkt.”

„Zwirbler” ist nur für Jugendliche ab 17 und Erwachsene: Es wird spannend, absurd, tiefgründig, skurril und manchmal auch schmutzig: aber nie langweilig. „Zwirbler” bleibt immer lesenswert.

Einen Trailer zu Zwirbler gibt es auch:

Facebook Seite mit den Episoden und Podcasts

Zwirbler - der erste Facebook Roman

Zwirbler – der erste Facebook Roman

Auf der Facebook Seite ergeben die einzelnen Statusmeldungen die Episoden, welche auch als Podcast zur Verfügung stehen.

Wer mehr zu Zwirbler erfahren möchte, findet Infos auch auf der Website, Informationen zum Autor gibt es hier.

Autor: Thomas Hutter 1675 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren