Themen

Die im Juni lancierte App Pipe, die es Facebook Nutzern erlaubt, Dateien bis zu einer Grösse von 1 GB zu versenden und empfangen, ist seit heute auch in deutscher Sprache verfügbar.

Grosse Dateien transferieren

Wer kennt die Problematik nicht, man möchte einem Freund oder Bekannten ein oder mehrere grössere Dateien schnell und einfach senden, das E-Mail-Konto unterstützt aber nur Mails mit Anhängen bis zu 10 oder 20 MB. Abhilfe für solche Probleme schaffen Skype, Dropbox, Box, Microsoft Live, Google Drive und Co. und eben auch die Facebook App Pipe. Seit der Lancierung der App im Juni wurde intensiv an Pipe gearbeitet. Nutzerprobleme wurden analysisiert, Feedback zur App ausgewertet, Technik und Design optimiert. In der verbesserten Version von Pipe wurde die Integration auf Facebook Optimiert und die Bedienbarkeit für den Nutzer weiter vereinfacht. Gleichzeitig wurde Pipe App auch in deutscher Sprache realisiert.

Wie funktioniert Pipe?

Pipe stellt eine direkte Verbindung zwischen zwei Computern her und ermöglicht so eine sichere Übertragung von Daten, ohne dass diese Daten auf einem zwischengeschalteten Server gespeichert oder eingesehen werden kann.Sind Sender und Empfänger beide auf Facebook online, können Dateien einfach per Drag&Drop in die Pipe abgelegt werden. Der gewünschte Freund erhält unmittelbar diese Datei zugestellt.

Pipe (Quelle: pipe.com)

Pipe (Quelle: pipe.com)

Ist der Empfänger gerade offline und nicht erreichbar, hat der Sender die Option die Datei in einem sogenannten Locker sicher aufzubewahren. Die Datei kann dann zu einem späteren Zeitpunkt abgerufen werden.

 

Autor: Thomas Hutter 1701 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren