Themen

Mit der Veröffentlichung der letzten Quartalszahlen von Facebook am 29.01.2014 wurden auch gleichzeitig die aktualisierten Zahlen zur Facebook Nutzung veröffentlicht. Die aktuellen Zahlen zeigen das beste Umsatz-Ergebnis überhaupt. Facebook wächst nach wie vor und macht in vielen Bereichen Boden gut. Offensichtlich zeigen die Zahlen auch, dass die Plattform noch stärker mobil genutzt wird und die Mobilenutzung sehr gut monetarisiert werden kann. Der Anteil von Mobile-Advertising im Umsatz ist auf über 50% angestiegen (Q3/2013 = 49% / Q2/2013 = 41% / Q1/2013 = 30% / Q4/2012 = 23% / Q3/2012 = 14%)

Monatlich aktive Nutzer

Facebook verzeichnete in Q4/2014 1.228 Mrd. Nutzer ( Q3/2013 =  1.189 Mrd. Nutzer / Q2/2013 = 1.155 Mrd. Nutzer / Q1/2013 = 1.110 Mrd.), 201 Mio.  in USA und Kanada (Q3/2013= 199 Mio. / Q2/2013 = 198 Mio. / Q1/2013 = 195 Mio.), 282 Mio. in Europa (Q3/2013 = 276 Mio. / Q2/2013 = 272 Mio. / Q1/2013 = 269 Mio.), 368 Mio. in Asien (Q3/2013 = 351 Mio. / Q2/2013 = 339 Mio. / Q1/2013 = 319 Mio.), 376 Mio.  in den restlichen Regionen (Q3/2013 = 362 Mio. / Q2/2013 = 346 Mio. / Q1/2013 = 327 Mio.). Der Zuwachs gegenüber Q4/2012 zu  Q4/2013 beträgt 16.28%. Der Zuwachs von Q3/2013 zu Q4/2013 rund 3.28%. Die Zahlen zeigen, dass der Zuwachs in USA/Canada geringt ist, Europa wächst und Asien und der Rest der Welt immer noch deutlich zulegen (+17 Mio. Nutzer in Asien / +14 Mio. Nutzer in den restlichen Regionen).

Monthly Active Users MAUs (Quelle: Facebook)

Monthly Active Users MAUs (Quelle: Facebook)

Täglich aktive Nutzer (DAUs)

757 Millionen Nutzer oder 61.64% sind täglich auf Facebook aktiv (Q3/2013 = 728 Mio. = 61.22% / Q2/2013 = 699 Mio. = 60.05%/ Q1/2013 = 665 Mio. = 59.91%) 195 Millionen in Europa (Q3/2013 = 188 Mio. / Q2/2013 = 182 Mio.), was 69.15 % der Nutzer in Europa entspricht (Q3/2013 = 68.1% / Q2/2013 = 66.9% ), 200 Millionen in Asien (Q3/2013 = 189 Mio. / Q2/2013 = 181 Mio.), was 54.35 % der Nutzer in Asien entspricht (Q3/2013 = 53.8% / Q2/2013 = 53.4%), 147 Millionen  in USA und Kanada (Q3/2013 = 144 Mio. / Q2/2013 = 142 Mio.), 73.13 % der Nutzer in USA und Kanada (Q3/2013 = 72.4% / Q2/2013 = 71.7%) und 216 Millionen in den restlichen Regionen (Q3/2013 = 208 Mio. / Q2/2013 = 195 Mio.), entspricht 57.45% aller Nutzer der übrigen Regionen(Q3/2013 = 57.5% / Q2/2013 = 56.3%). Die Zahl der täglich aktiven Nutzer hat in allen Gebieten mengenmässig und prozentual zugelegt, dh. gleichzeitig auch, dass die Loyalität der Nutzer zu Facebook weiter gefestigt wurde.

Daily Active Users DAUs (Quelle: Facebook)

Daily Active Users DAUs (Quelle: Facebook)

Monatlich aktive Mobile Nutzer (Mobile MAUs)

Facebook verzeichnet 945 Millionen monatlich aktive Mobile Nutzer (Q3/2013 = 874 Mio. / Q2/2013 = 819 Mio. / Q1/2013 = 751 Mio.), was einem Anteil von 76.95% entspricht (Q3/2013 = 78.40% / Q2/2013 = 70.91% / Q1/2013 = 67.7%). Der Anteil der monatlich aktiven Mobile Nutzer ist gegenüber Q3/2013 zu  Q4/2013 überproportional zum Wachstum der Nutzer angestiegen. Der Zuwachs der Facebook Nutzer betrug im Q4/2013 3.28% (Q3/2013 = 6.63% / Q2/2013 = 4.05%), der Anstieg der Mobile Nutzer betrug 8.12% (Q3/2013 = 6.71% / Q2/2013 = 9.05%).

Mobile Monthly Active Users - Mobile MAUs (Quelle: Facebook)

Mobile Monthly Active Users – Mobile MAUs (Quelle: Facebook)

Täglich aktive Mobile Nutzer (Mobile DAUs)

Facebook weist per Q4/2013 556 täglich aktive Mobile Nutzer aus , was einem Anteil von 58.83% der täglichen aktiven Nutzer. In Q3/2013 waren es 507 Millionen was 58.01 % entspricht, in Q2/2013 waren es 469 Mio = 57.26 %, in Q1/2013 425 Millionen . Die tägliche Nutzung konnte somit auch im Bereich Mobile leicht erhöht werden. Der prozentuale Anteil der täglich aktiven Mobile Nutzer ist kleiner als der Anteil der gesamthaft täglich aktiven Nutzer.

Mobile Daily Active Users - Mobile DAUs (Quelle: Facebook)

Mobile Daily Active Users – Mobile DAUs (Quelle: Facebook)

Monatlich aktive nur Mobile Nutzer

Facebook weist per Q4/2013 296 Millionen monatlich  aktive nur Mobile Nutzer aus (Q3/2013 = 254 Mio. / Q2/2013 = 219 Mio. / Q1/2013 = 189 Millionen). Knapp 24.10% aller Facebook Nutzer nutzen Facebook nur auf einem Mobile-Gerät.

Mobile-Only Monthly Active Users Mobile-Only MAUs (Quelle: Facebook)

Mobile-Only Monthly Active Users Mobile-Only MAUs (Quelle: Facebook)

Umsatz Q4/2013 nach Regionen

Facebook erzielte in Q4/2013 2.585 Mrd. $ Umsatz, was einer Steigerung von fetten 63.09 % gegenüber Q4/2012 entspricht, bzw. einer Zunahme von 28.22 % gegenüber Q3/2013 (2.016 Mrd. $.)

1.206 Mrd. der 2.585 Mrd. $ Umsatz oder 46.65 % wurden in Q4/2013 in USA & Kanada erwirtschaftet, 28.12 % oder 727 Mio. in Europa, 341 Mio. in Asien (13.19 %) und 311 Mio. (12.03 %) in den übrigen Regionen. Der Umsatzzuwachs von Q4/2013 zu Q3/2013 beträgt in den USA & Kanada 25.36%, 35.13% in Europa, 22.66% in Asien und in der übrigen Welt 30.67%.

Revenue by User Geography (Quelle: Facebook)

Revenue by User Geography (Quelle: Facebook)

Werbeumsatz nach Regionen

Facebook erzielte in Q4/2013 2.344 Mrd. $ Werbeumsatz (Q3/2013 = 1.798 Mrd. / Q2/2013 = 1.599  Mrd.), davon 1.068 Mrd. $ (45.56%) in den USA und Kanada, 658 Mio. $ (28.07%) in Europa, 318 Mio. $ (13.57%) in Asien und 300 Mio. $ (12.8%) in den übrigen Regionen.
Der Werbeumsatz in Q4/2013 ist gegenüber Q4/2012 um satte 76.37% gestiegen. Die Steigerung gegenüber Q3/2013 beträgt 30.36%. Extrem hoch ist der prozentuale Wachstum gegenüber Q3/2012 in Asien mit 89.28% und in den übrigen Regionen mit 92.30%, während der Zuwachs in den USA & Canada “nur” gerade 69.25%, bzw. in Europa 75.93% beträgt.

Advertising Revenue by User Geography (Quelle: Facebook)

Advertising Revenue by User Geography (Quelle: Facebook)

Umsatz pro Benutzer

Durchschnittlich macht Facebook in Q4/2013 2.14$ Umsatz pro Benutzer (Q3/2013 = 1.72$ / Q2/2013 = 1.60$ / Q1/2013 = 1.35$), in den USA & Canada sind es 6.03$ pro Benutzer (Q3 = 4.85$ / Q2/2013 = 4.32$ / Q1/2013 = 3.50$), in Europa 2.61$ (Q3/2013 = 1.96$ / Q2/2013 = 1.87$ / Q1/2013 = 1.60$), in Asien 0.95$ (Q3/2013 = 0.95$ / Q2/2013 = 0.75$ / Q1/2013 = 0.64$) in Asien und nur gerade 0.84$ in den übrigen Regionen (Q3/2013 = 0.67$ / Q2/2013 = 0.63$ / Q1/2013 = 0.50$). Facebook macht also somit mit einem Nutzer in den USA und Canada den 2.3fachen Umsatz als mit einem Nutzer aus Europa und einen 6.66fachen Umsatz als mit einem Nutzer in Asien oder sogar den 7.69fachen Umsatz im Vergleich mit einem Nutzer in den restlichen Regionen. Der Umsatz pro Benutzer konnte im weltweiten Schnitt um 24.41% gegen Q3/2013 (Q3/2013 vs Q2/2013 = 7.5% / Q1 /2013 vs Q2/2013 = 18.52%) gesteigert werden.

Average Revenue per User ARPU (Quelle: Facebook)

Average Revenue per User ARPU (Quelle: Facebook)

Umsatz 2013 / Gewinn 2013

Der Umsatz 2013 beläuft sich somit nach dem 4. Quartal auf  7.872 Mrd. $. (2013 = 5.089 Mrd. $). Der Gewinn im laufenden Jahr (GAAP Net Income) beläuft sich somit auf 1.500 Mrd. $.

 

Highlights Q4/2013

Im Investorenreport vermerkte Facebook folgende Highlights:

Revenue – Revenue for the fourth quarter of 2013 totaled $2.59 billion, an increase of 63%, compared with $1.59 billion in the fourth quarter of 2012.

  • Revenue from advertising was $2.34 billion, a 76% increase from the same quarter last year.
  • Mobile advertising revenue represented approximately 53% of advertising revenue for the fourth quarter of 2013, up from approximately 23% of advertising revenue in the fourth quarter of 2012.
  • Payments and other fees revenue was $241 million for the fourth quarter of 2013.

Costs and expenses – GAAP costs and expenses for the fourth quarter of 2013 were $1.45 billion, an increase of 37% from the fourth quarter of 2012, driven primarily by increased headcount and infrastructure expense. Excluding share-based compensation and related payroll tax expenses, non-GAAP costs and expenses were $1.13 billion in the fourth quarter of 2013, up 33% compared to $849 million for the fourth quarter of 2012.

Income from operations – For the fourth quarter of 2013, GAAP income from operations was $1.13 billion, compared to $523 million in the fourth quarter of 2012. Excluding share-based compensation and related payroll tax expenses, non-GAAP income from operations for the fourth quarter of 2013 was $1.46 billion, up 98% compared to $736 million for the fourth quarter of 2012.

Operating margin – GAAP operating margin was 44% for the fourth quarter of 2013, compared to 33% in the fourth quarter of 2012. Excluding share-based compensation and related payroll tax expenses, non-GAAP operating margin was 56% for the fourth quarter of 2013, compared to 46% for the fourth quarter of 2012.

Provision for income taxes – GAAP income tax expense for the fourth quarter of 2013 was $607 million, representing a 54% effective tax rate. Excluding share-based compensation and related payroll tax expenses, the non-GAAP effective tax rate would have been approximately 46%.

Net income and EPS  For the fourth quarter of 2013, GAAP net income was $523 million, compared to $64 million for the fourth quarter of 2012. Excluding share-based compensation and related payroll tax expenses and income tax adjustments, non-GAAP net income for the fourth quarter of 2013 was $780 million, up 83% compared to $426 million for the fourth quarter of 2012. GAAP diluted EPS was $0.20 in the fourth quarter of 2013, compared to $0.03 in the fourth quarter of 2012. Excluding share-based compensation and related payroll tax expenses and income tax adjustments, non-GAAP diluted EPS for the fourth quarter of 2013 was $0.31, up 82% compared to $0.17 in the fourth quarter of 2012.

Capital expenditures – Capital expenditures for the fourth quarter of 2013 were $483 million.

Cash and marketable securities – Cash and marketable securities were $11.45 billion at the end of 2013.

 

Wöchentlicher Newsletter zu Facebook Marketing

 

Autor: Thomas Hutter 1678 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren