Themen

Nach der Ankündigung des News Feed Redesigns in der letzten Woche zieht Facebook mit den Seiten nach. Gemäss der Mitteilung von Facebook werden sämtliche Facebook Seiten ab dem 13.03.2014 in den folgenden Wochen auf das neue Design angepasst. Die Facebook Seiten werden mit dem Redesign übersichtlicher, die zweispalten Optik für Beiträge entfällt.

Die Änderungen im Überblick

  • In der rechten Spalte von Seiten werden alle Seitenbeiträge angezeigt. Die zweispaltige Anzeige entfällt. Die rechte Spalte hat nun die selbe Breite wie der News Feed, die Anzeige zwischen Facebook Seite und News Feed ist somit nun gleich.
  • In der linken Spalte werden Informationen der Seite angezeigt. Besucher der Seite finden hier nun die Karte (bei Orten), Öffnungszeiten, Telefonnummer, die Webseiten URL, Fotos und Videos.
  • Ausserhalb der Seite in der äussersten rechten Spalten erhalten Admins statistische Angaben zur Facebook Seite (Anzahl laufender Ads, Page Likes, Beitragsreichweite, Notifikationen).
  • Oberhalb des Titelbildes wird das Administrationsmenü dargestellt.
  • Das Profilbild wird weiter in das Titelbild eingerückt, Anpassungen am Titelbild sind allenfalls bei einigen Seiten notwendig.
  • Informationen zu “Gefällt mir”, “Personen Sprechen darüber” werden nicht mehr im Kopfbereich unterhalb des Titelbildes dargestellt.
  • Tab-App-Bilder verschwinden, die Top-Navigation der Page (inkl. der sog. Tab-Apps) ist textbasiert (bisher wurden hier auch Bilder angezeigt).
    Die Reihenfolge der Tabs in der Top-Navigation wird in Zukunft einstellbar sein (dieses Feature steht noch nicht zur Verfügung).
  • Jede Seite erhält das neue Insights-Tool “Pages to Watch” zum Vergleich der Facebook Seiten von Mitbewerbern.

Was ändert sich nicht?

  • Die Grösse des Covers bleibt 851×314 Pixel*.
  • Die Grösse des Profilfotos bleibt 160×160 Pixel.
  • Fotos in Beiträgen: Wie bisher empfiehlt hier hier Facebook möglichst grosse Fotos zu verwenden (gerne 1200 Pixel Breite oder grösser). Auf dem Desktop wird das Foto mit einer Breite von 504 PX angezeigt. Da viele Nutzer hochauflösende Telefon- und/oder Tablet-Displays einsetzen, empfehlen Facebook hier aber deutlich grössere Fotos zu verwenden. (Facebook wird die Anzeige der Fotos für das jeweilige Gerät optimieren.)

* Anmerkung zum Cover: Der Name der Seite, der Kategoriename und der Like-Button werden in Zukunft als Overlay über dem Cover liegen (als weißer Text bzw. Button). Auch die Anordnung des Profilfotos über dem Cover wird sich ändern. Empfehlung von Facebook: Testet das Cover mit dem neuen Design – und testet das Cover auch in den mobilen Facebook-Apps bzw. auf m.facebook.com (15 Millionen Menschen in Deutschland nutzen Facebook täglich auf mobilen Geräten)

Facebook Seiten - neues optimiertes Design (Quelle: Facebook)

Facebook Seiten – neues optimiertes Design (Quelle: Facebook)

 

Facebook Seiten - neues optimiertes Design (Quelle: Facebook)

Facebook Seiten – neues optimiertes Design (Quelle: Facebook)

 

Facebook Seiten - neues optimiertes Design (Quelle: Facebook)

Facebook Seiten – neues optimiertes Design (Quelle: Facebook)

 

Facebook Seiten - neues optimiertes Design (Quelle: Facebook)

Facebook Seiten – neues optimiertes Design (Quelle: Facebook)

 

Änderungen in 14 Tagen aktiv

Jeder Administrator kann die Änderung des Designs selbst freigeben und hat die Möglichkeit, die neue Darstellung zu testen. Die Umstellung beginnt am 13.03., spätestens nach 14 Tagen, werden alle Seiten automatisch auf das neue Layout angepasst, wird also eine Seite erst am 27.03.2014 auf das neue Design umgerüstet, erhält der Admin ebenfalls 14 Tage Zeit für die Umstellung.

Wegfall der Tab-Apps Bilder

Die Tab-Apps werden im neuen Design weiter geschwächt, die Tab-Apps-Bilder fallen nun komplett weg, Applikationen sind nur noch über einen Textlink zu finden. Apps dürften in diesem Fall nur noch als Landingpages für Kampagnen einen Sinn machen, insbesondere da nur ca. 3% der Facebook Nutzer aktiv eine Facebook Seite besuchen, die meisten Inhalte werden im News Feed entdeckt. Über 70% der Menschen nutzen Facebook heute mobil.

Neue Insight Funktionalität “Pages to Watch”

Ebenfalls neu ist für viele Administratoren die Funktion “Pages to Watch”. Über diese Funktion der Insights können zu beobachtende Facebook Seiten (z.B. von Mitbewerbern) der Statistik hinzugefügt werden und so schnell Änderungen oder sprunghafter Wachstum entdeckt werden.

Neue Insights Funktion "Pages to Watch" (Quelle: Facebook)

Neue Insights Funktion “Pages to Watch” (Quelle: Facebook)

 

Wöchentlicher Newsletter zu Facebook Marketing

 

 

Autor: Thomas Hutter 1676 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren