Themen

shutterstock_165452777 (copyright shutterstock.com)Wie Facebook im News Room bekannt gab, brach die FIFA WM 2014 sämtliche Facebook Rekorde. Gemäss der Analyse des Facebook Data Teams auf Sports on Facebook übertreffen die Interaktionen während der WM 2014 alle Rekorde vorheriger Veranstaltungen in der Geschichte von Facebook.

350 Millionen Menschen interagieren mit der FIFA WM 2014

In der Zeit vom 12. Juni bis zum 13. Juli interagierten 350 Millionen Menschen auf Facebook mit Inhalten zur WM. 3 Milliarden Interaktionen (Beiträge, Kommentare und Likes) im Zusammenhang mit der WM wurden gezählt. Alleine das Finalspiel zählte 280 Millionen Interaktionen von 88 Millionen Menschen, was einer höheren Interaktion entspricht als während dem letzten Superbowl.

Facebook hat zu den Zahlen der FIFA WM 2014 eine Infografik erstellt:

Infografik FIFA WM 2014 (Quelle: Facebook)

Infografik FIFA WM 2014 (Quelle: Facebook)

 

Begegnungen mit den meisten “Social Interactions”

  1. Final Deutschland vs. Argentinien (88 Millionen Menschen / 280 Millionen Interaktionen auf Facebook)
  2. Halbfinal Brasilien vs. Deutschland (66 Millionen Menschen / 200 Millionen Interaktionen auf Facebook)
  3. Eröffnungsspiel Brasilien vs. Kroatien (58 Millionen Menschen / 140 Millionen Interaktionen auf Facebook)
  4. Halbfinal Argentinien vs. Niederlande (39 Millionen Menschen / 83 Millionen Interaktionen auf Facebook)
  5. Brasilien vs. Chile (31 Millionen Menschen / 75 Millionen Interaktionen auf Facebook)

Momente mit den meisten “Social Interactions”

  1. Halbfinal Brasilien vs. Deutschland (29’): Sami Khedira schiesst das vierte Goal innerhalb von sieben Minuten und bringt Deutschland 5:0 in Führung.
  2. Final Deutschland vs. Argentinien (Schlusspfiff): Deutschland wird zum vierten Mal Weltmeister.
  3. Halbfinal Brasilien vs. Deutschland (26’): Toni Kroos schiesst sein zweites Tor im Spiel, Deutschland übernimmt die 4:0 Führung.
  4. Final Deutschland vs. Argentinien (113’): Mario Götze schiesst nach einem Pass von Schürrle das 1:0 und bringt Deutschland in Führung.
  5. Eröffnungsspiel Brasilien vs. Kroatien (29’): Neymar schiesst das erste WM-Tor und bringt Brasilien 1:0 in Führung.

Spieler mit den meisten Nennungen

  1. Neymar (Brasilien)
  2. Lionel Messi (Argentinien)
  3. Cristiano Ronaldo (Portugal)
  4. Luis Suárez (Uruguay)
  5. David Luiz (Brasilien)
  6. Júlio César (Brasilien)
  7. Thomas Müller (Deutschland)
  8. Mesut Özil (Deutschland)
  9. Hulk (Brasilien)
  10. Arjen Robben (Niederlande)

Wer hat am meisten mit der WM interagiert

  1. Männer 18-24 (22% Anteil)
  2. Männer 25-34
  3. Frauen 18-24
  4. Frauen 25-34
  5. Männer 35-44

Top5 Länder mit den meisten interagierenden Menschen

  1. Brasilien: 55 Millionen Menschen in Brasilien haben in der Zeit vom 12. Juni bis 13. Juli auf Facebook zur WM interagiert
  2. USA: 48 Millionen Menschen
  3. Mexico: 19 Millionen Menschen
  4. Indonesien: 18 Millionen Menschen
  5. Indien: 14 Millionen Menschen

Top5 Länder mit dem prozentual höchsten Anteil der Beteiligung auf Facebook

  1. Brasilien: 57% der brasilianischen Facebook Nutzer haben vom 12. Juni bis 13. Juli auf Facebook zur WM interagiert
  2. Costa Rica: 52% der costarikanischen Facebook Nutzer
  3. Uruguay: 52% der uruguayanischen Facebook Nutzer
  4. Argentien: 50% der argentinischen FAcebook Nutzer
  5. Maldiven: 50% der maledivianischen Facebook Nutzer

Top 5 Länder nach prozentualem Anteil der Interaktionen

  1. Brasilien: 26% aller Interaktionen
  2. USA: 10% aller Interaktionen
  3. Indonesien: 6% aller Interaktionen
  4. Mexico: 5% aller Interaktionen
  5. Argentina: 4% aller Interaktionen

Top 6 Spieler, die am meisten Fans gewonnen haben

Nach Anzahl Fans:

  1. Neymar, + 14,933,027
  2. David Luiz, + 11,058,571
  3. James Rodriguez, + 9,018,742
  4. Cristiano Ronaldo, + 6,432,460
  5. Leo Messi, + 5,836,489
  6. Oscar, + 3,119,703

Nach Prozent:

  1. Memphis Depay, + 678%
  2. Tim Howard, + 334%
  3. Ricardo Rodriguez, + 318%
  4. James Rodriguez, + 269%
  5. Asmir Begovic, + 209%
  6. Fred, + 197%

Top 10 der Beiträge von Spielern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Image Credits:
3D football soccer ball with nations teams flags. Isolated on white with clipping path | by shutterstock.com

 

 

 

Autor: Thomas Hutter 1832 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren