Themen

Wie erwartet hat Facebook an der F8 diverse, teilweise bahnbrechende Neuerungen vorgestellt. Der grösste Schritt dürfte aber mit Sicherheit der massive Ausbau des Messengers sein. Aber auch neue Sharing-Möglichkeiten, Virtual Reality und Video-Embed sind wichtige Themen, insgesamt wurden über 25 Neuerungen am ersten Tag vorgestellt.

F8 2015 (Quelle: Facebook.com)

F8 2015 (Quelle: Facebook.com)

Menschen stehen im Mittelpunkt

Mark Zuckerberg betonte bei der Eröffnungsrede die drei Leitgedanken der F8 2015. “Die Menschen stehen im Mittelpunkt, den Menschen mehr Möglichkeiten zu geben, sich zu verbinden über Apps aus der Facebook Familie, sowie einen Ausblick auf “The future of sharing” zu geben.

Messenger Plattform / Business on Messenger

Facebook stellt mit der Messenger Plattform eine neue Art der Integration von Apps im Messenger vor. Neu können Menschen sich über GIF-Dateien, Fotos, Videos und Audio Clips noch besser ausdrücken. Gleichzeitig bietet die neue Plattform eine API, welche für Entwickler bedeutet, dass Applikationen für den Messenger entwickelt werden können. Dies bedeutet wesentlich mehr Chancen für Wachstum und Interaktion mit dem Publikum.

Screenshot von messenger.com

Screenshot von messenger.com

Mit Business on Messenger bietet Facebook einen ersten Blick darauf, wie die Art, wie Menschen mit Unternehmen kommunizieren und interagieren verändert werden kann, beispielsweise über die Integration von e-Commerce bis hin zur Sendungsverfolgung, passend dazu wurde ja bereits vor einer Woche die Zahlungsmöglichkeit in den Messenger integriert.

Eine Übersicht über die Messenger Plattform und Business on Messenger gibt es auf Messenger.com

 

Einbinden von Videos in Websites

Der grösste Teil aller Videos auf Webseiten sind heute via YouTube über den eingebetteten Player eingebunden. Einen solchen Player bietet nun auch Facebook an. Videos von Facebook können nun nahtlos in die eigene Website eingebunden werden. Mit dem neuen Player dürfte auch die Diskussion YouTube vs. Facebook ein wenig reduziert werden, immerhin war die fehlende Embed-Funktion einer der grössten Diskussionspunkte warum YouTube bei vielen Unternehmen bevorzugt wurde.

Hier ist der Player im Einsatz:

 

 

Verbessertes Sharing – überholte Social Plugins

Ebenfalls wurden die Social Plugins überarbeitet: aktualisierte Designs, verbesserte Mobile Erlebnisse. Like, Share & Send, aber auch Comments und die Embedded Funktionen für Posts, Pages und Videos wurden überarbeitet. Die neue Like-Box, bzw. Pages Embed haben wir bereits in unserer Website integriert.

Social Plugins auf developers.facebook.com

Social Plugins auf developers.facebook.com

 

Analytics for Apps

Ebenfalls sehr interessant sind “Facebook Analysen für Apps“. Facebook Analysen für Apps helfen Entwickler besser ihr Publikum zu verstehen, messen zu können, wie Menschen ihre App auf unterschiedlichen Geräten einsetzen und wie entsprechend das Nutzungserlebnis der App aber auch Marketingkampagnen verbessert werden können.

Analytics for Apps auf developers.facebook.com

Analytics for Apps auf developers.facebook.com

 

Weitere Neuerungen

LiveRail

Publisher von mobilen Apps können jetzt LiveRails Monetarisierungsplattform dazu einsetzen, ihr Video- und Display-Anzeigengeschäft zu verwalten. Außerdem ermöglicht LiveRail es Publishern nun, über Facebooks „People-based Marketing“-Ansatz die richtigen Anzeigen an das richtige Publikum auszuliefern – und so sowohl bessere Ergebnisse als auch ein besseres Nutzungserlebnis zu ermöglichen

 

Internet of Things

Entwickler können Parse nun problemlos dafür einsetzen, eine ganz neue Kategorie an Apps für Connected Devices zu entwickeln – von Garagentoröffnern über Rauchmelder bis hin zu Armbändern.

 

Social Plug-ins

Überarbeitete Social Plug-ins mit aktualisierten Designs und besseren mobilen Erlebnissen, die Menschen die Interaktion mit Inhalten außerhalb von Facebook ermöglichen. Der Embedded Video-Player ist ein völlig neues Social Plug-in, mit dem die Herausgeber native Facebook-Videos in einen vollwertigen Video-Player integrieren können. Jetzt können Menschen Facebook-Videos überall im Internet anschauen und mit diesen entsprechend interagieren.

 

360° Video im News Feed

Der erste Blick auf ein beeindruckendes 360° Video-Erlebnis im News Feed, mit dem man den Blickwinkel zur Erkundung der Umgebung beliebig ändern kann.

 

 2. Tag F8

Den zweiten Tag werden Facebooks Chief Technology Officer Mike Schroepfer und Oculus Chief Scientist Michael Abrash mit einer Keynote eröffnen. Diskutiert werden die neuesten Arbeiten aus dem Connectivity Lab, Facebook AI Research und Oculus und auch wie diese Leistungen die Zukunft der Kommunikation und Technologie verändern. Der Livestream steht hier zur Verfügung.

Autor: Thomas Hutter 1647 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren