Themen

Facebook kündigt auf der Seite Facebook Security eine neue Runde im Kampf gegen Fake-Likes an. Wie H. Kreem Cevahir, Site Integrity Engineer bei Facebook, im Beitrag schreibt, wurden in den letzten Monaten neue Massnahmen getroffen, die besser helfen sollen, betrügerische Likes, bzw. Fake-Likes zu erkennen und zu eliminieren.

shutterstock_239901907  Like symbol in wooden mousetrap. 3D rendering illustration, isolated on white background.

Ein kleines Problem kleiner machen

Betrügerische Aktivitäten haben immer schon nur einen kleinen Teil im Gesamtkontext zu allen Aktivitäten dargestellt. Facebook hat diverse Massnahmen unternommen, damit die meisten Menschen innerhalb von Facebook mit diesen Problematiken nicht konfrontiert werden. Auch aus diesem Grund wurden in der Vergangenheit bereits diverse Methoden angewendet, um Fake-Likes vorzubeugen. Diese Massnahmen wurden erneut überarbeitet, da Scammers laufend neue Möglichkeiten entwickeln und testen um das SPAM-Schutzmassnahmen zu umgehen. Seit letztem Oktober wurden diverse neue Methoden im Kampf gegen Fake-Likes umgesetzt.

Mustererkennung

Mit Hilfe neuer Mustererkennungstechnologien konnten viele der grösseren Fake-Likes-Börsen gestoppt werden, welche Fake-Like-Aktivitäten mit Hilfe von Klickfarmen, Fake-Accounts und Malware gefördert haben. Sobald verdächtige Likes-Muster von oder zu einem Account erkennt werden, wird die entsprechende Situation auf betrügerische Aktivitäten überprüft.

Die Massnahmen machen es den Likes-Verkäufer extrem schwierig, die versprochenen Likes an die zahlenden Kunden auszuliefern. Zahlenmässig bedeutet dies, dass sich in den letzten sechs Monaten die Anzahl der erkannten Fake-Likes verdreifacht hat, diese Likes konnten verhindert werden, bevor sie auf einer Seite überhaupt sichtbar wurden. Auf Grund dieser Massnahmen hat eine grössere Anzahl von Fake-Likes-Verkäufern ihre Geschäftstätigkeiten eingestellt.

Alarmierung der betroffenen Seiten

Zusätzlich zum direkten entfernen von Fake-Likes werden Administratoren von betroffenen Seiten automatisch informiert, sobald Fake-Likes blockiert oder von ihren Seiten entfernt wurden. Seit der Einführung dieser Massnahme im März wurden über 200’000 Seiten über den Fake-Like-Schutz informiert.

Informationen zu Fake-Likes

Facebook hat zusätzlich einen Guide veröffentlicht, der rund um das Thema Fake-Likes aufklärt und Tipps zum Thema bereitstellt.

Facebook schreibt dazu im Guide:

„Gefällt mir“-Angaben, die von gefälschten Konten oder Personen ohne ernsthafte Absichten ausgehen, sind für die Menschen auf Facebook, Werbetreibende und Facebook selbst wertlos. Wir haben ein großes Interesse daran, aggressiv gegen derartige unerwünschte Akteure vorzugehen, die hinter diesen gefälschten „Gefällt mir“-Angaben stehen, denn die Unternehmen und Menschen, die unsere Plattform nutzen, möchten reale Verbindungen und Ergebnisse. Es kann vorkommen, dass Unternehmen keine Ergebnisse erzielen und damit weniger Geschäfte auf Facebook tätigen, weil die Personen, die mit diesen Unternehmen verbunden sind, nicht echt sind. Daher ist es nur in unserem Interesse, sicherzustellen, dass Interaktionen authentisch sind. Wir haben deshalb mehrere Teams zusammengestellt, deren Aufgabe darin besteht, betrügerische Aktivitäten aufzudecken und zu beenden.Wir arbeiten unermüdlich daran, die Echtheit und Bedeutsamkeit der Verbindungen zwischen Unternehmen und Personen sicherzustellen. Außerdem möchten wir unsere Ressourcen zu diesem Thema teilen – damit du erfährst, woher gefälschte „Gefällt mir“-Angaben kommen sowie welche Abwehrmaßnahmen wir eingerichtet haben. Des Weiteren möchten wir dir Tipps dazu geben, wie du dich vor betrügerischen Aktivitäten schützen kannst.

 

Image Credits
Like symbol in wooden mousetrap. 3D rendering illustration, isolated on white background by shutterstock.com

Autor: Thomas Hutter 1832 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren