Themen

Immer mehr User bevorzugen private Nachrichten als Kommunikation um mit Unternehmen und Marken in Kontakt zu treten. Facebook stellt mit „Pages Messaging“ zusätzliche Möglichkeiten zur Verfügung, wie User mit Unternehmen kommunizieren können.

Einerseits stellt Facebook Mittels „Pages Messaging” neue Kommunikationswege für User, um private Nachrichten an Unternehmen zu senden, zur Verfügung, andererseits erhalten Seiten-Administratoren ein Werkzeug, um das Handling und die Beantwortung der Nachrichten zu vereinfachen.

 

teaser_Pages_Messaging

Nachrichten direkt aus einer Local Awareness Ad verschicken

Facebooks Local Awareness Ads erhalten mit dem „Nachricht senden“ Call-to-Action-Button einen schnellen Weg, über den User mit Unternehmen in Kontakt treten können. Wenn der User  auf den Button “Nachricht senden” in einer Ad drückt, öffnet sich das Facebook Messenger-Fenster und der User kann somit direkt aus dem Ad eine Nachrichten an das Unternehmen senden. Auf Seite des Unternehmens enthält die Nachricht eine Anlage in welche Informationen betreffend dem Ad enthalten sind. Somit kann das Unternehmen direkten Bezug auf das Ad nehmen und dem User bei Bedarf entsprechend antworten.

Local Awareness Ad mit Call-to-Action

Local Awareness Ad mit Call-to-Action “Send Message” (Quelle: Facebook)

Auf Kommentare mit einer privaten Nachricht antworten

Seitenbetreiber können nun auf Kommentare von Usern mit einer privaten Nachricht antworten. Dies erleichtert die private Kommunikation zwischen Unternehmen und User und hilft Seiten, Anfragen effizient zu beantworten. Bisher konnten Seitenadministratoren jeweils auf die gleich Art und Weise antworten. In den kommenden Wochen werden Seitenadministratoren in der Lage sein auf öffentliche Kommentare mit einer Nachricht zu antworten.

Facebook Kommentare mit Nachricht an den Verfasser beantworten (Quelle: Facebook)

Facebook Kommentare mit Nachricht an den Verfasser beantworten (Quelle: Facebook)

 

Zum Beantworten des Kommentars hat der Seitenadministrator neu die Option dies als private Nachricht zu senden. Dieser Nachricht enthält die Verlinkung zum ursprünglichen Kommentar womit dem User die entsprechende Referenz zu seinem Kommentar aufgezeigt wird.Wenn ein Unternehmen mit einer privaten Nachricht auf einen Kommentar reagiert hat , erhält der Kommentar eine Markierung. Somit sehen andere User, dass das Unternehmen den Kommentar mit einer privaten Nachricht reagiert hat.

Nachrichtenfunktion von Facebook Seiten (Quelle: Facebook)

Nachrichtenfunktion von Facebook Seiten (Quelle: Facebook)

Schnell antwortende Seiten erkennen

Eine Information über die Reaktionszeit bei Anfragen wird gut sichtbar auf Seiten hinzugefügt. Seiten, die auf 90% der Nachrichten reagieren und eine mittlere Reaktionszeit von weniger als fünf Minuten haben, werden einen Batch “Very responsive to messages” auf dem Profil haben.

Reaktionsbewertungen sind dynamisch auf der Datengrundlage der letzten sieben Tage berechnet. Seitenadministratoren sehen nun die Antwortrate und mittlere Antwortzeit ihrer Seite in den Seiten Insights.

Auszeichnung auf Facebook Seite (Quelle: Facebook)

Auszeichnung auf Facebook Seite (Quelle: Facebook)

Nachrichten verwalten

Neue Tools für Seitenbetreiber helfen dabei, schneller auf Anfragen zu antworten und den Überblick über die Nachrichten zu behalten.

Damit Seitenadministratoren schneller auf eingehende Nachrichten reagieren können, können Antworten auf häufig gestellte Fragen vorgängig erstellt und abgespeichert werden. Seitenadministratoren haben die Möglichkeit, gespeicherte Antworten vor dem senden zu bearbeiten.

Ebenfalls wurde der Posteingang des Seitenadministrators überarbeitet um einen besseren Überblick über die Nachrichten zu erhalten. Nachrichten können archiviert, gelöscht, ein Flag gesetzt oder als gelesen, ungelesen oder als Spam markiert werden.

Fazit

Die neue Funktion „Pages Messaging” bringt sicherlich einige Vorteile für die Seitenadministratoren mit sich. Ebenso ist das Potential zum senden von Nachrichten aus Local Awareness Ads durchaus gegeben.  In wiefern vorgefertigte Konserventexte sinnvoll sind, hängt stark von der entsprechenden Situation ab.

 

Quelle: Facebook

 

 

Image Credits
Comment enter key and speech bubble icon by shutterstock.com

 

 

Autor: Daniel Scheurer 10 Posts
Daniel Scheurer (40) verfügt über langjährige Erfahrungen im klassischen IT - sowie im Online – Bereich und setzte erfolgreich Projekte um. Nach seinem berufsbegleitemden Informatikstudium leitete er IT Abteilungen in mittelgrossen Unternehmen. In den vergangenen drei Jahre baute er eine Digitale Abteilung in einer Full Service Werbeagentur auf, welche sich auf die Themen Webseiten-, Mobile App Entwicklung sowie Social Media spezialisierte. Während dieser interessanten Zeit besuchte er die Lehrgänge Social Media Strategie Manager und Social Media Community Manager an der Somexcloud in Zürich.Bei Hutter Consult arbeitet Daniel Scheurer als Berater und Projektleiter und ist somit Schnittstelle zwischen Konzeption/Strategie und Umsetzung. Neben der Projektleitungs- und Beratungstätigkeit im Umfeld von Facebook erarbeitet er Crossmediale Strategien und Konzepte. Als leidenschaftlicher Social Media Experte schafft er es, Theorie und Praxis ideal zu verknüpfen und gibt sein Wissen an Kundenschulungen weiter.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren