Themen

Facebook stellt eine neue Video-Funktion vor: 360° Videos. Der Rollout startet heute.

Das Ziel von Facebook ist es, Menschen mit Menschen und Dingen zu verbinden, die ihnen wichtig sind, jeden einzelnen Tag. Über die Zeit hat Facebook festgestellt, dass immer mehr Menschen immer mehr immersive Inhalte in ihrem News Feed entdecken und konsumieren. Das ist mit um einer der Gründe, warum Videos auf Facebook so beliebt sind. Facebook geht nun einen Schritt weiter und kündigt den Rollout von 360° Videos an.

Erstellen von 360° Videos

Damit 360° Videos erstellt werden können, ist eine spezielle Zusammenstellung von Kameras notwendig, die 360° parallel aufnehmen. Das bedeutet, dass wenn ein entsprechendes Video auf Facebook abgespielt wird, der Nutzer den Betrachtungswinkel wählen kann. Auf dem Desktop bedeutet dies, dass mit dem Cursor im Video den Blickwinkel verstellt werden kann. Auf mobilen Geräten kann die Videoszene mit den Fingern verschoben oder das Gerät in die entsprechende Richtung gedreht werden. Wird das Gerät nach oben gedreht, wird der Blickwinkel auf die Szene nach oben gedreht. Dies erlaubt das Erleben von den unterschiedlichsten Dingen  aus der ganzen Welt in einer nie dagewesenen Form.

 

360 Video on FacebookPosted by 360 Videos on Facebook on Tuesday, September 22, 2015

 

 

Facebook schreibt dazu:

In the future, imagine watching 360 videos of a friend’s vacation to a small village in France or a festival in Brazil — you’ll be able to look around and experience it as if you were there. Along with updates from your friends and family, you will also be able to discover amazing new content on Facebook from media companies, organizations, and individual creators.

Diverse Inhalte bereits verfügbar

Zum Start sind bereits einige bekannte Publisher mit dabei, darunter Star Wars, Discovery, GoPro, LeBron James & Uninterrupted, NBC’s Saturday Night Live und VICE.  Diese Videos sollen aufzeigen, wie vielfältig die Möglichkeiten mit diesem neuen Medium sind. Disney und Lucasfilm zeigen ein exklusives 360° Erlebnis aus dem kommenden neuen Star Wars: The Force Awakens.

360 Video im News Feed (Quelle: Facebook)

360 Video im News Feed (Quelle: Facebook)

Auch die grosse weite Welt der Videoschaffenden und Story Teller werden in den kommenden Tagen die Möglichkeit haben ihre 360° Videos auf Facebook hochzuladen. Diverse innovative und überzeugende Videos dürften zu sehen sein.

Video 360 "full-screen" (Quelle: Facebook)

Video 360 “full-screen” (Quelle: Facebook)

Verfügbarkeit

Der Rollout ist gestartet. Auf Desktop und Android werden erste 360° Videos in Kürze im News Feed auftauchen. Für iOS ist der Rollout in den kommenden Monaten geplant.

Ein paar Beispiele

Die nachfolgenden und einige weitere Beispiele findet man auf der Facebook Seite “360 Videos on Facebook“:

F1 in 360You spin me round! Get an on-board, 360° view of a lap of Rudkogen in Norway in 2012.

Posted by Infiniti Red Bull Racing on Wednesday, September 23, 2015

 

Red Bull Hare Scramble in 360Get dirty. http://win.gs/HareScramble

Posted by Red Bull TV on Wednesday, September 23, 2015

 

Alexander Marquardt ABC serves as your personal tour guide in a 360° virtual reality experience through Damascus – a city cut off from the outside world. Transport yourself with Alex as he travels to ancient landmarks and documents the preservation of Syria’s endangered antiquities: http://abcn.ws/1iOsAlF

Posted by ABC News on Wednesday, September 23, 2015

 

GoPro Spherical: Sand Dune Jumping in VR with Ronnie RennerCheck out freeride legend Ronnie Renner FMX carving up the dunes in Idaho with full 360 view. For the most immersive experience, click and drag the camera.

Posted by GoPro on Wednesday, September 23, 2015

 

 

Fazit

Facebook arbeitet mit voller Kraft am Ausbau der boomenden Sparte Video und bringt neue, innovative Möglichkeiten, die die Plattform weiter von den Marktmitbestreitern abheben soll. Die Einführung von 360° Videos dürfte allerdings gleichzeitig auch ein schrittweises Heranführen der Nutzer an die kommenden Möglichkeiten im Zusammenhang mit Virtual Reality und der Facebook Tochter Oculus sein. Wir dürfen alle gespannt sein, was hier zusätzlich auf uns zukommt.

 

Autor: Thomas Hutter 1675 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren