Themen

Schön häufig wurde die Frage gestellt, ob man die eigene Facebook Seite auch herunterladen kann. Die Antwort hiess dabei immer “nein, ausser über Dritttools, die auf die API zugreifen”. Was für das private Profil schon längere Zeit möglich ist, war den Betreibern von Facebook Seite verwehrt. Nun hat Facebook nachgebessert und stellt eine Funktion für den Download der eigenen Facebook Seite zur Verfügung.

Die eigene Facebook Seite herunterladen

In den Seiteneinstellungen findet man neuerdings einen Menüpunkt “Download Page” mit integriertem Link “Download Page”.

Facebook Seite herunterladen

Facebook Seite herunterladen

 

Klickt man auf den Link, wird man auf eine neue Seite gelenkt.

Die eigene Facebook Seite herunterladen

Die eigene Facebook Seite herunterladen

 

Ein Klick auf “get started” startet den Download-Prozess. Im Download enthalten sind

  • Beiträge, Photos und Videos, welche von der Seite publiziert wurden
  • Eine Liste der Personen welche Rollen auf der Seite inne haben
  • Eine Beschreibung der Seiteneinstellungen
  • Die Info-Texte des Info-Bereichs

Nah dem Start des Downloads wird eine Information angezeigt, welche erklärt, dass man via E-Mail über die Verfügbarkeit des Downloads informiert wird.

Info-Meldung beim Herunterladen der Facebook Seite

Info-Meldung beim Herunterladen der Facebook Seite

 

Nach einiger Zeit erhält man eine E-Mail mit einem Download Link.

E-Mail mit Download Link

E-Mail mit Download Link

 

Vorsicht! Wird eine Seite mit dem Business Manager verwaltet, bringt der Klick auf “Link” eine Fehlermeldung mit dem Hinweis, dass man nicht über die entsprechenden Berechtigungen zum Download verfügt. Die im Browser angezeigt URL muss dann mit dem Zusatzt “business” nach dem http:// ergänzt werden.

 

Nach einiger Zeit, wenn die ZIP-Datei heruntergeladen ist, erhält man in der ZIP mehrere Ordner mit den Inhalten.

Inhalt der ZIP-Datei

Inhalt der ZIP-Datei

 

In den entsprechenden Ordner findet man HTML-Dateien mit Auszügen aus den entsprechenden Bereichen. Im Bereich “timeline” findet man mehrere Subverzeichnisse mit den publizierten Beiträgen. Die Daten sind leider falsch codiert, so dass Umlaute nicht korrekt dargestellt werden, auch Kommentare auf die Beiträge sucht man leider vergebens.

Fazit

Die Download-Funktion der Facebook Seite ist eine nette Idee, um Beiträge, Photos und Videos lokal zu archivieren. Wie bei vielen Neuerungen bei Facebook merkt man auch hier, dass “nett gemeint nicht immer gut ist”. Dh. im Ansatz bietet Facebook eine gute Funktion, die jedoch nicht vollständig durchdacht ist und entsprechend nur einen kleinen Mehrwert bietet. Wer gerne strukturierte Daten hat, wird leider enttäuscht…

 

 

Autor: Thomas Hutter 1649 Posts
Thomas Hutter (40) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren