Themen

Facebook hat mit dem Rollout von vertikalen Videos im Mobile News Feed begonnen. Neu können Videos für organische und bezahlte Beiträge mit einem Verhältnis von 2:3 publiziert werden.

Hochformat gut für Mobile

Neben den bisherigen Formaten 16:9 und 1:1 können neu nun auch Videos im Format 2:3 verwendet werden.

16:9 - 1:1 - und neu: 2:3 Videoformat auf Facebook

16:9 – 1:1 – und neu: 2:3 Videoformat auf Facebook

Vertikale Videos sind gut für Mobile Geräte, nehmen sie doch fast den ganzen Bildschirm ein und bieten so dem Nutzer eine bessere Ansicht. Gleichzeitig geht Facebook mit dem Trend und behebt damit auch die Problematik, dass immer mehr Menschen Videos auf Grund des Smartphones im Vertikalformat aufnehmen.

 

Vorsicht bei Werbung

Wichtig. Das 2:3 Format ist nicht kompatibel mit Werbeplatzierungen auf Instagram, Instagram unterstütz nur Ratio von 1.9: 1 bis 1:1.

Rollout

Der Rollout hat begonnen, bis am 01.09. sollen alle Mobile Nutzer in der Lage sein, Vertikal-Videos zu betrachten.

 

 

Autor: Thomas Hutter 1832 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren