Themen

Seit der Lancierung von Instagram Stories dürfte der Plan von Facebook gegenüber SnapChat grundsätzlich offenkundig sein, nun scheint Facebook zum nächsten Schlag auszuholen. Gemäss einem Beitrag von TechCrunch hat Facebook in Irland bereits in der Mobile App von Facebook eine neue Funktion lanciert: Facebook Stories.

Instagram Stories nun auch für Facebook?

Nach der sehr erfolgreichen Lancierung von Instagram Stories, scheint Facebook nun das selbe Vorgehen auch für Facebook zu wählen: Facebook Stories. Analog den Instagram Stories wurde gestern in Irland Facebook Stories für Android und iOS lanciert. Weitere Länder sollen in den nächsten Monaten folgen. Facebook Stories erlaubt Menschen, Stories, basierend auf Fotos und Videos, analog den Instagram Stories in Facebook zu teilen. Stories von Freunden werden ebenfalls in der Mobile App in den gewohnten Kreisen dargestellt und automatisch nach 24 Stunden gelöscht.

Ein Demo Video zeigt Facebook Stories:

 

Facebook sagt gegenüber TechCrunch:

“Facebook has long been the place to share with friends and family, but the way that people share is changing in significant ways.  The way people share today is different to five or even two years ago — it’s much more visual, with more photos and videos than ever before. We want to make it fast and fun for people to share creative and expressive photos and videos with whoever they want, whenever they want.”

Facebook Stories (Bildquelle: TechCrunch.com)

Facebook Stories (Bildquelle: TechCrunch.com)

 

Neue Strategie – erweiterte Funktionen in der Facebook App

Während Versuche in der Vergangenheit wie Poke, Slingshot und Co. jeweils in einer eigenen App lanciert wurden, scheint Facebook die Strategie nun geändert zu haben und lanciert Facebook Stories direkt in der Hauptapplikation. Durch die direkte Einblendung oberhalb des News Feeds, erhalten Facebook Stories eine hohe Gewichtung, entsprechend dürften Facebook Stories relativ schnell eine grosse Nutzung erhalten. Bei Instagram dauerte es nur gerade 5 Monate nach der Lancierung bis 150 Millionen Menschen täglich das Story-Format nutzten.

Offen bleibt allerdings die Frage, wie Facebook die Stories auf der Desktop-Version anbieten will/wird. Allerdings dürfte dies bei der extremen Mobile-Nutzung so oder so eine untergeordnete Rolle spielen.

Facebook Stories (Quelle: TechCrunch)

Facebook Stories (Quelle: TechCrunch)

 

Herber Schlag für SnapChat

Das Fazit von TechCrunch dürfte 100% ins Schwarze treffen:

Even if it can hold on to its North American user base, Facebook’s invasion of the space could prevent Snapchat from growing further, especially internationally. If you can get similar functionality in a convenient place without having to rebuild a friend graph, some people will be happy to settle for a clone.

Wir dürfen also gespannt sein, wie sich Facebook Stories entwickeln werden. Grundsätzlich dürfte das Potential dafür riesig sein.

 

Autor: Thomas Hutter 1833 Posts
Thomas Hutter (41) ist Inhaber und Geschäftsführer der Hutter Consult GmbH. Er berät grosse und mittlere Unternehmen, Organisationen und Agenturen in der Schweiz, Deutschland, Österreich und Niederlanden rund um den strategischen und nachhaltigen Einsatz von digitaler Kommunikation und digitalem Marketing in und mit sozialen Netzwerken.
Diese Webseite nutzt Cookies, Remarketing & Analytics. Wenn Du weiter auf dieser Seite bleibst, stimmst Du den Datenschutzbestimmungen zu. Datenschutz akzeptieren